Abo
  • Services:

Sword Coast Legends: Baldur's Gate plus ein bisschen Dungeon Keeper

Vier Kämpfer und das große Abenteuer bietet das PC-Rollenspiel Sword Coast Legends in der Kampagne. Wer mag, kann mit seinem Heldentrupp gegen einen fünften Spieler antreten - Golem.de hat sich das von den Entwicklern zeigen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sword Coast Legends
Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)

Normalerweise versuchen Entwickler bei der Vorstellung neuer Spiele das zu zeigen, was ihr Werk von anderen unterscheidet. Das aus Kanada stammende Studio Digital Extremes macht es bei der Präsentation von Sword Coast Legends sympathischerweise anders: "Ja natürlich, unser Programm ist sehr, sehr stark von Baldur's Gate beeinflusst", sagt einer der Designer bei einer Präsentation im Gespräch mit Golem.de. Alles andere wäre wohl auch albern gewesen: Ein großer Teil des Teams hat früher bei Bioware gearbeitet, und für den Klassiker gab es sogar eine Erweiterung mit dem Titel Sword Coast Legends.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Bei der Präsentation erforscht die vierköpfige Heldentruppe ein düsteres Kanalsystem auf der Suche nach einem Zwischenboss. Anders als bei Baldur's Gate ist die Karte vollständig drehbar, außerdem gibt es gelegentlich auch mal einen Kameraschnitt, etwa auf ein besonders großes Monster, das sich wütend aus dem Boden schraubt. Davon abgesehen, erinnern Steuerung und die per Leertaste jederzeit pausierbaren Kämpfe aber eben doch stark an den Klassiker.

  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
  • Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)
Sword Coast Legends (Bild: Digital Extremes)

Die Grafik basiert auf der Unity-Engine und macht keinen spektakulären, aber einen auffallend stimmigen Eindruck. Vor allem ein kurzer Abstecher in die mittelgroße Stadt Luskan mit ihren schneebedeckten Häusern und Straßen, mit schönen Bäumen und kleinen Parks macht Lust auf das Erforschen der Fantasywelt.

Sword Coast Legends soll allein in der Kampagne oder zu viert im Koop-Modus spielbar sein. Zusätzlich gibt es einen Dungeon-Master-Modus, in dem ein fünfter Spieler gegen die vier Helden antritt. Der Dungeon Master kann zum einen viele der Regeln ändern und etwa Gegner oder Schätze austauschen. Vor allem aber kann er Punkte sammeln, indem er sich als Herrscher über den Dungeon mit seinen vier Gegenspielern anlegt.

Ein bisschen wie in Titeln wie Dungeon Keeper kann er dann Fallen aufbauen, Feinde an fiesen Stellen platzieren, die Tür zur Schatzkammer besonders gut gegen Einbrüche sichern und ähnliche Aktionen machen. Das Ganze ist mit dem Regelwerk von Dungeons & Dragons verbunden: Wenn der Dungeon Master etwa Fallen aufbaut, dann ist gleichzeitig einer der typischen Rollenspielwürfel zu sehen, dessen Wert mitbestimmt, wie stark der Heldentrupp etwa im Hinterhalt unter Druck gerät. Bei der Präsentation sind noch viele Fragen offen geblieben. Insbesondere zu den Modi und den Möglichkeiten der Verbindung von Kampagne und Dungeon-Master-Modus wollten die Entwickler noch nichts sagen.

Sword Coast Legends ist Teil der Forgotten Realms. Es soll im 3. Quartal 2015 in mehreren Versionen als Download über Steam auf den Markt kommen, die Bestellseite ist bereits eingerichtet und liefert Informationen zu den Systemanforderungen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Arkhareos 16. Mär 2015

Hi! We invite all Polish speaking fans to a new Sword Coast Legends Portal here: http...

Bonkers 11. Mär 2015

Schade eigentlich. Nach dem grandiosen Fehlschlag mit Dragon Age: Inquisition hatte ich...

Der Held vom... 10. Mär 2015

... hoffentlich wird das Ganze nicht auf den letzten Metern und/oder im Detail versemmelt.


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /