• IT-Karriere:
  • Services:

Switch: Nintendo veröffentlicht Systemupdate 7.0.0

Die Nintendo Switch bekommt ein weiteres Systemupdate. Mit dem Update soll unter anderem die Systemstabilität verbessert worden sein. Außerdem gibt es neue Profilbilder.

Artikel veröffentlicht am ,
Für die Switch gibt es ein neues Systemupdate. (Symbolbild)
Für die Switch gibt es ein neues Systemupdate. (Symbolbild) (Bild: Nintendo)

Nintendo hat das Systemupdate 7.0.0 für die Switch-Konsole veröffentlicht. Das neue Update wird laut Nintendo die Systemstabilität verbessern.

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. SIZ GmbH, Bonn

Es gibt zusätzlich sechs neue Icons für Profilbilder. Diese stammen aus New Super Mario Bros U Deluxe. Für den hiesigen Markt sind das vergleichsweise kleine Änderungen, auch wenn die neue Systemnummer 7 anderes verspricht. Für den asiatischen Raum ist das Update aber von großer Bedeutung.

Laut Nintendo kommt die neue Unterstützung des Chinesischen ins Systemmenü. Es wird sowohl die vereinfachte als auch die traditionelle Schreibweise unterstützt. Hinzugekommen ist ferner die koreanische Schrift (Hangul) im System. In Ostasien sind fehlende Übersetzungen tatsächlich nicht ungewöhnlich, obwohl die Märkte recht groß sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 99,99€

Sensenfrau 30. Jan 2019

Es sei noch angemerkt, dass die Versionsnummer auch gegen Downgrading hilft, siehe hier...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /