• IT-Karriere:
  • Services:

Switch: Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab

Nicht Blizzard, sondern Nintendo hat ein Overwatch-Community-Event abgesagt, das eigentlich in Kürze stattfinden sollte. Dabei sollte der Start des Team-Shooters auf der Switch gefeiert werden. Die Fans vermuten eine Verbindung mit den Hongkong-Protesten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Overwatch-Figur Mei gilt als Symbol für die Hongkong-Proteste.
Die Overwatch-Figur Mei gilt als Symbol für die Hongkong-Proteste. (Bild: Blizzard Entertainment)

Per Twitter-Post hat Nintendo Gamern mitgeteilt, dass Blizzard die für den 16. Oktober geplante öffentliche Veranstaltung zum Start von Overwatch auf der Nintendo Switch plötzlich abgesagt habe. Die Nachricht kommt mit einem Vorlauf von zwei Tagen und gerade einmal eine Woche nach der Event-Ankündigung. Ursprünglich wollten die Entwickler den Start des Team-Shooters für die Nintendo-Konsole in New York City feiern.

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Blizzard hat sich zu der überraschenden Entscheidung nicht selbst geäußert. Die letzte Nachricht des Unternehmens stammt vom 14. Oktober und klärt über den Overwatch-Launch in verschiedenen Regionen auf und darüber, wie das Spiel auf der Switch verwendet werden kann.

Die Community scheint zumindest teilweise kaum überrascht zu sein. Einige User verbinden die Entscheidung des Spielestudios mit dem Vorhaben der Community, die Overwatch-Heldin Mei als Symbol der Hongkong-Proteste aufzustellen. "Ein Schritt näher dran, um Overwatch in China zu verbannen", schreibt der Twitternutzer @Dumbsparce1. "Nintendo unterstützt Menschenrechte, deswegen haben sie es abgesagt", antwortet @Supportunist. Unter der Meldung finden sich Bilder von Mei und auch der Disney-Figur Winnie the Pooh. Der Cartoon-Bär ist in China wegen eines Vergleichs mit Staatspräsident Xi Jinping seit 2015 ein unerwünschtes Symbol.

Blizzcon ist nächstes Blizzard-Event

Es ist gut möglich, dass Blizzard seine Kommunikation mit der Community intern festlegen möchte, um weitere Proteste zu vermeiden. Viele Nutzer stehen dem Unternehmen derzeit negativ gegenüber. Angefangen hat dies mit der Sperrung des Hearthstone-Gamers Blitzchung, der sich für die Demonstrationen in Hongkong aussprach.

Das nächste große Blizzard-Event wird die eigene Messe Blizzcon 2019 sein, die am 1. November im kalifornischen Anaheim beginnen soll. Das dreitägige Fan-Event hatte im letzten Jahr 40.000 Besucher. Es wird sich zeigen, ob Blizzard auch diese Veranstaltung absagt. Das war schon einmal im Jahr 2012 der Fall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Fallout Bombs Drop Event (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year...
  3. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Window Tower-Gehäuse für 74,90€, Sharkoon QuickStore Portable...
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10+ 512 GB 6,4 Zoll Dynamic AOMLED für 634,90€, Huawei MateBook D 14...

ProllPrognose 17. Okt 2019

Meistgehasst würde ich jetzt nicht sagen. Die ganze chose wird zwar genug Leute mächtig...

trinkhorn 17. Okt 2019

Gerade wegen des Für lässt sich der Titel auch interpretieren, dass Nintendo nicht an...

Balion 16. Okt 2019

Ist das nicht üblich, dass der Veranstalter das übernimmt?

BenniD 16. Okt 2019

Alles klar, so ergibt es Sinn. Danke für die Ergänzung! :)


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /