Abo
  • Services:

Switch: Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Praktisch alle großen Publisher und Engine-Hersteller wollen die Hybridkonsole Switch von Nintendo unterstützen. Sogar eine erste Ankündigung eines konkreten neuen Spiels von einem Drittentwickler gibt es - das bei Hardcorespielern allerdings auf wenig Interesse stoßen dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Switch im Einsatz
Switch im Einsatz (Bild: Nintendo)

Activision will die Switch von Nintendo ebenso mit Spielen unterstützen wie Electronic Arts, Square Enix und Bethesda. Ubisoft geht sogar noch einen Schritt weiter: Das Unternehmen hat das erste Spiel eines Drittentwicklers für Switch angekündigt, nämlich das Tanzspiel Just Dance 2017. Firmenchef Yves Guillemot gibt sich geradezu begeistert von der Hybridkonsole: "Switch ist leicht zugänglich und nutzt außerdem die wachsenden Trends des Teilens eigener Erfahrungen sowie das Spielen an jedem beliebigen Ort zu jeder beliebigen Zeit". Ubisoft ist traditionell ein Publisher, der neue Plattformen früh unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg

Ähnlich wichtig dürfte für Nintendo die Unterstützung der Hersteller von Engines sein. Unity und Epic Games (Unreal Engine) stehen beide in einer offiziellen Liste von Unterstützern, die Nintendo veröffentlich hat. Auch Havok - der zu Intel gehörende Produzent der gleichnamigen Physikengine - ist dort aufgeführt. Konkrete Ankündigung oder Termine hat aber noch keines der Studios gemacht.

Die Unterstützung durch andere Publisher und Entwickler dürfte ein Faktor sein, der über den Erfolg oder Misserfolg von Switch mitentscheidet. Insbesondere die Wii U hat mit dem Problem zu kämpfen, dass zu wenig große Titel für sie umgesetzt werden. Ob das bei Switch trotz der Ankündigungen besser laufen wird, ist noch nicht absehbar.

Immerhin ist eine technische Hürde schon absehbar: Switch setzt auf ein SoC von Nvidia, während bei der Playstation 4 und der Xbox One Prozessoren von AMD zum Einsatz kommen. Das dürfte für die Studios zwar kein sehr großes Problem sein - aber einfacher macht es die Sache eben auch nicht.

Das bis auf Weiteres wichtigste Spiel für die Hybridkonsole dürfte allerdings von Nintendo selbst kommen: Bereits im Sommer 2016 hatte die Firma angekündigt, dass das nächste Zelda-Spiel - Breath of the Wild - sowohl für die Wii U als auch für Switch erscheint. Ob der von Fans sehnsüchtig erwartete Titel gleich zum Start von Switch im März 2017 verfügbar sein wird, ist bislang nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  2. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  3. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  4. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)

mnementh 26. Okt 2016

Ich habe gerade einen Größenvergleich gesehen basierend auf der Annahme der Screen ist 6...

Zuryan 24. Okt 2016

Zur Zeit gibt es das erste Kapitel von Minecraft: Story Mode auf allen Plattformen...

mnementh 23. Okt 2016

Recompile: 10 Minuten. Nichtprogrammierer bewerten die Verschiedenartigkeit von...

Spiritogre 22. Okt 2016

Nichts ist lustiger als auf Twitch irgendwelchen Leuten bei ihren Tanzversuchen...

Zuryan 22. Okt 2016

Auch wenn dich vielleicht einige der Publisher nicht interessieren ist das ne gute Sache...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /