Abo
  • Services:
Anzeige
Switch im Einsatz
Switch im Einsatz (Bild: Nintendo)

Switch: Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Switch im Einsatz
Switch im Einsatz (Bild: Nintendo)

Praktisch alle großen Publisher und Engine-Hersteller wollen die Hybridkonsole Switch von Nintendo unterstützen. Sogar eine erste Ankündigung eines konkreten neuen Spiels von einem Drittentwickler gibt es - das bei Hardcorespielern allerdings auf wenig Interesse stoßen dürfte.

Activision will die Switch von Nintendo ebenso mit Spielen unterstützen wie Electronic Arts, Square Enix und Bethesda. Ubisoft geht sogar noch einen Schritt weiter: Das Unternehmen hat das erste Spiel eines Drittentwicklers für Switch angekündigt, nämlich das Tanzspiel Just Dance 2017. Firmenchef Yves Guillemot gibt sich geradezu begeistert von der Hybridkonsole: "Switch ist leicht zugänglich und nutzt außerdem die wachsenden Trends des Teilens eigener Erfahrungen sowie das Spielen an jedem beliebigen Ort zu jeder beliebigen Zeit". Ubisoft ist traditionell ein Publisher, der neue Plattformen früh unterstützt.

Anzeige

Ähnlich wichtig dürfte für Nintendo die Unterstützung der Hersteller von Engines sein. Unity und Epic Games (Unreal Engine) stehen beide in einer offiziellen Liste von Unterstützern, die Nintendo veröffentlich hat. Auch Havok - der zu Intel gehörende Produzent der gleichnamigen Physikengine - ist dort aufgeführt. Konkrete Ankündigung oder Termine hat aber noch keines der Studios gemacht.

Die Unterstützung durch andere Publisher und Entwickler dürfte ein Faktor sein, der über den Erfolg oder Misserfolg von Switch mitentscheidet. Insbesondere die Wii U hat mit dem Problem zu kämpfen, dass zu wenig große Titel für sie umgesetzt werden. Ob das bei Switch trotz der Ankündigungen besser laufen wird, ist noch nicht absehbar.

Immerhin ist eine technische Hürde schon absehbar: Switch setzt auf ein SoC von Nvidia, während bei der Playstation 4 und der Xbox One Prozessoren von AMD zum Einsatz kommen. Das dürfte für die Studios zwar kein sehr großes Problem sein - aber einfacher macht es die Sache eben auch nicht.

Das bis auf Weiteres wichtigste Spiel für die Hybridkonsole dürfte allerdings von Nintendo selbst kommen: Bereits im Sommer 2016 hatte die Firma angekündigt, dass das nächste Zelda-Spiel - Breath of the Wild - sowohl für die Wii U als auch für Switch erscheint. Ob der von Fans sehnsüchtig erwartete Titel gleich zum Start von Switch im März 2017 verfügbar sein wird, ist bislang nicht bekannt.


eye home zur Startseite
mnementh 26. Okt 2016

Ich habe gerade einen Größenvergleich gesehen basierend auf der Annahme der Screen ist 6...

Zuryan 24. Okt 2016

Zur Zeit gibt es das erste Kapitel von Minecraft: Story Mode auf allen Plattformen...

mnementh 23. Okt 2016

Recompile: 10 Minuten. Nichtprogrammierer bewerten die Verschiedenartigkeit von...

Spiritogre 22. Okt 2016

Nichts ist lustiger als auf Twitch irgendwelchen Leuten bei ihren Tanzversuchen...

Zuryan 22. Okt 2016

Auch wenn dich vielleicht einige der Publisher nicht interessieren ist das ne gute Sache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 09:13

  2. Hier eine Entscheidungshilfe für alle

    Sysiphos | 09:12

  3. Re: Virustotal, hmm...

    Bouncy | 09:11

  4. Re: Mid-2012 Displayschäden

    dxp | 09:10

  5. Re: Melkmaschine

    NaruHina | 09:10


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel