• IT-Karriere:
  • Services:

Swift 3: Acer präsentiert leichte Notebooks mit Intel- oder AMD-Chips

Das Swift 3 von Acer wird nicht nur mit Intel-Chipsätzen der zehnten Generation auf den Markt kommen, sondern auch mit AMDs neuer Ryzen-4000-Plattform. Das Notebook ist relativ leicht und als Intel-Version mit einem Display im 3-zu-2-Format zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Swift 3 von Acer in der Intel-Variante mit 3-zu-2-Display
Das neue Swift 3 von Acer in der Intel-Variante mit 3-zu-2-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Acer hat auf der Elektronikfachmesse CES 2020 ein neues Modell seiner Swift-Notebook-Reihe vorgestellt. Das Swift 3 kommt in zwei Varianten, die jeweils auf Chipsätzen von Intel oder AMD basieren: Das Notebook wird neben Intels Core i7-1065G7 (Ice Lake) auch mit einem AMD Ryzen 7 4700U (Renoir) in den Handel kommen.

Stellenmarkt
  1. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  2. SySS GmbH, Tübingen

Die unterschiedlichen Modelle unterscheiden sich nicht nur in den Chipsätzen, sondern auch in den Displays: Die Intel-Variante des Swift 3 hat ein Bildschirmformat von 3:2, was sich besonders gut für Browsing oder auch Textverarbeitung eignet. Die AMD-Version des Notebooks ist hingegen mit einem 16-zu-9-Display erhältlich.

Auch die Größen der Bildschirme sind unterschiedlich: Die Intel-Version hat eine Diagonale von 13,5 Zoll, die AMD-Variante kommt mit 14 Zoll. Die Displays lassen sich um 180 Grad nach hinten klappen.

Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden

Die Intel-Version des Swift 3 wiegt 1,2 Kilogramm und ist 16 mm dick. Die AMD-Variante wiegt vergleichbar viel und ist nur einen halben Millimeter dicker. Acer spricht bei der Intel-Version von Akkulaufzeiten von bis zu 16 Stunden bei gemischter Nutzung und aktiviertem WLAN. Eine Schnellladefunktion soll in 30 Minuten vier Stunden Laufzeit bringen. Angaben zur Laufzeit des AMD-Modells macht Acer nicht.

  • Das Swift 3 bietet einige Anschlüsse, unter anderem einen Kopfhöreranschluss. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch ein HDMI -Anschluss sowie ein Thunderbolt-3-kompatibler USB-C-Port sind verbaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Intel-Version des Acer Swift 3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Swift 3 ist auch in einer Variante mit AMDs neuem Ryzen-Chip verfügbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display kann um 180 Grad umgeklappt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Unterhalb der Tastatur ist ein Fingerabdrucksensor verbaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die Intel-Version des Acer Swift 3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

An Anschlüssen bietet das Swift 3 einen USB-Typ-C-Anschluss mit Thunderbolt 3, zwei USB-Typ-A-Buchsen, einen HDMI-Port und eine Audio-Klinke. Ein Fingerabdrucksensor ist unterhalb der Tastatur eingebaut.

Die Notebooks sind mit bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher erhältlich, die SSD soll bis zu 1 TByte groß sein. Beide Varianten des Swift 3 sollen noch im ersten Quartal 2020 in Deutschland in den Handel kommen. Die Intel-Version soll ab 1.000 Euro kosten, die AMD-Variante ab 700 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /