Abo
  • Services:
Anzeige
Die App im Einsatz
Die App im Einsatz (Bild: Swell/Screenshot: Golem.de)

Swell: Apple will Pandora-Konkurrenten kaufen und schließen

Apple will laut einem Bericht Swell übernehmen und den Dienst stilllegen. Zu den Investoren des Streamingdienstes für Radiobeiträge gehört auch Google.

Anzeige

Apple plant die Übernahme des Radio-Streaming-Dienstes Swell. Das berichtet das Onlinemagazin Recode unter Berufung auf mehrere informierte Quellen. Der Kaufpreis soll bei 30 Millionen US-Dollar liegen.

Das Unternehmen hat Risikokapital in Höhe von 7,2 Millionen US-Dollar von Investoren wie DFJ, Google Ventures und Interwest Partners erhalten. Swell soll den Informationen von Recode zufolge nach der Übernahme durch Apple noch in dieser Woche geschlossen werden.

Große Teile des Teams von Swell werden zu Apple wechseln. Der Dienst ist auf das Bereitstellen von Wortbeiträgen spezialisiert. Zu den Partnern gehört ABC News Radio.

Ohne die Übernahme von Beats für 3 Milliarden US-Dollar habe Apple seit Beginn des Jahres 29 Zukäufe getätigt, fünf davon im aktuellen Berichtszeitraum, erklärte Apple-Konzernchef Tim Cook bei Bekanntgabe der Quartalsergebnisse in der vergangenen Woche. Zu den aktuellen Übernahmen gehört der Bücherempfehlungsdienst Booklamp.


eye home zur Startseite
a user 28. Jul 2014

das man das noch erklären muss. @TE: wie hast du dir denn das vorgestellt, dass die 7...

theSOAD 28. Jul 2014

Naja Unbekannt zumindest hier in Deutschland ja - den Dienst gibt es hier ja nicht mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone, Düsseldorf
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-15%) 25,49€
  3. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 03:31

  2. Re: Viel viel zu spät. Viel.

    Pwnie2012 | 03:22

  3. Re: Wasserstoff

    Katsuragi | 02:39

  4. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    masel99 | 01:34

  5. für musiker sicher auch sehr interessant

    jonoj | 00:53


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel