Abo
  • Services:

Sway: Microsoft zeigt neues Präsentations-Tool

Microsoft hat die Preview für eine neue App seiner Office-Familie vorgelegt. Mit Sway will der Konzern vor allem das Erstellen und Teilen von Präsentationen vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Microsoft erweitert seine Office-Familie.
Microsoft erweitert seine Office-Familie. (Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Microsoft will die Präsentation von Ideen im Netz vereinfachen. Der Konzern aus Redmond stellte am Mittwoch eine Preview seines neuen Office-Tools Sway vor. Die Anwendung ermöglicht die einfache Aufbereitung von Inhalten in einem web-nativen Format, ohne dass dafür Programmierkenntnisse nötig sind.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel, Halle (Saale), Magdeburg, Bremen

Nutzer können Fotos, Videos oder nicht-lineare Präsentationen einbinden und Inhalte von anderen Quellen wie Facebook, Youtube oder Onedrive einbauen, ohne die Anwendung verlassen zu müssen. Das Programm bereitet die Inhalte automatisch auf und präsentiert sie im Weblayout. Optisch orientiert sich Sway an Seiten wie Medium und Squarespace. Ähnlich wie diese passt die Anwendung die Seite automatisch an die Darstellung auf Laptop, Tablet oder Smartphone an. Zwar können Nutzer bei Sway aus verschiedenen Vorlagen wählen. Tiefere Eingriffe in die Darstellung sollen aber zum jetzigen Stand nicht möglich sein.

Apps für iOS, Android und Windows Phone geplant

"Für unsere Nutzer ist dies eine neue Möglichkeit, ihre Ideen in einem schönen Format und mit einer Eleganz aufzubereiten, für die es bislang einen Webdesigner brauchte", sagte Michael Atalla, Produktchef von Microsofts Office-Sparte. Die gespeicherten Inhalte sind anschließend unter einer festen Adresse öffentlich aufrufbar und können so auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter geteilt oder per E-Mail verschickt werden.

Vorerst ist die Nutzung der Preview nur per Einladung möglich. Von Microsoft hieß es jedoch, dass sowohl die Nutzerbasis als auch die Funktionen rasch ausgebaut werden sollten. So soll in Zukunft unter anderem das Einbetten von interaktiven Grafiken und anderen Inhalten aus dem Microsoft-eigenen Office-365-Paket möglich sein. Laut Microsoft sind auch Versionen für iOS, Windows Phone und Android geplant. Bei der Entwicklung soll das Feedback der frühen Anwender berücksichtigt werden. Erst am Dienstag hatte Microsoft die neue Version seines Betriebssystems Windows vorgestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

johnmcwho 03. Okt 2014

Irgendwie hasse ich dieses BWL Spielzeug, ja mach mal schnell ne Powerpoint zum...

486dx4-160 03. Okt 2014

Unter Apples OSX haben Programme seit jeher die Endung ".app" Die erfolgreichste...

Nephtys 02. Okt 2014

Ja, aber da müssen entweder meine Fähigkeiten oder meine Daten gut sein. Was ist aber...

olleIcke 02. Okt 2014

Stimmt! Im code ist der Link zum iframe: http://www.youtube.com/embed/https://www.youtube...

sttn 02. Okt 2014

was man anbetracht der Aufmerksamkeit für so ein primitives Tool sehen kann.


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /