Abo
  • IT-Karriere:

SWAT: EA kündigt Battlefield Hardline an

Keine Elitesoldaten, sondern SWAT-Polizisten gegen Bankräuber: Das nächste Battlefield setzt auf ein anderes Szenario als Teil 4 der Serie. Nach einer Reihe von Gerüchten hat EA das Spiel jetzt offiziell ankündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlefield Hardline
Artwork von Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Details zum Inhalt will Electronic Arts erst am 9. Juni 2014 im Rahmen der Spielemesse E3 verraten, aber angekündigt hat der Publisher nun das nächste Battlefield. Es trägt den Zusatznamen Hardline - die eigentlich fällige "5" taucht auf der offiziellen Webseite nicht auf. Das könnte damit zu tun haben, dass es in dem Spiel nicht um einen globalen Konflikt und um Elitesoldaten geht.

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. KION Group IT, Frankfurt am Main

Stattdessen soll Hardline wohl ein Ableger werden, der den Spieler in die Welt der SWAT-Polizisten und der Bankräuber sowie anderer Ganoven entführt. Das ist jedenfalls auf US-Seiten als Gerücht zu lesen - die von EA veröffentlichte Grafik bestätigt das allerdings ziemlich eindeutig: Beispielsweise ist auf einem Transportvehikel groß das "SWAT" zu lesen.

Das Spiel entsteht offenbar bei dem EA-eigenen Entwicklerstudio Visceral Games (Dead Space). Auf welcher Engine es basiert, ist noch nicht bekannt - alles andere als Frostbite 3 wäre allerdings eine Überraschung. Mit einer Veröffentlichung von Hardline ist wohl im Herbst 2014 zu rechnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 4,99€
  3. 0,49€

xUser 30. Mai 2014

Ich habe es in der Demo gespielt und deswegen gleich gar nicht erst gekauft. Und ich...

Moody 28. Mai 2014

Wo? Ich habe lediglich gesagt das EA ja machen kann was es will weil es "nur" ein Spin...

badSpy 28. Mai 2014

Gibt sogar mittlerweile einen geleakten feature Trailer: http://www.rigged.de/news-games...

wmayer 28. Mai 2014

Einfach über das Feld laufen und ballern bringt dich bei Battlefield genauso wenig...

Mr.Alarma 28. Mai 2014

Ich kann mir vorstellen das es (wie schon jemand vor mir gesagt hat) eine Art Counter...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /