Swansong: Weitere Vampire schleichen sich an

Nach jahrelanger Pause für Vampire: The Masquerade wurde nun das dritte Spiel innerhalb kurzer Zeit angekündigt: Swansong wird ein handlungsbasiertes Rollenspiel. Außerdem erscheinen Bloodlines 2 und ein interaktives Adventure namens Coteries of New York.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
Artwork aus Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (Bild: Paradox Interactive)

Das französische Entwicklerstudio Big Bad Wolf (The Council) hat ein Spiel auf Basis von Vampire: The Masquerade angekündigt. Das handlungsbasierte Rollenspiel namens Swansong soll 2021 erscheinen und sich um drei Blutsauger aus unterschiedlichen Clans drehen, die allerdings allesamt der größten Sekte Camarilla angehören.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Consultant (m/w/d)
    Schmitz-Werke GmbH + Co. KG, Emsdetten bei Münster
  2. Informatikerin / Informatiker oder Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (w/m/d) zur ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
Detailsuche

Dabei geht es um Intrigen und Machtkämpfe. Mehr ist noch nicht bekannt - vermutlich wird Swansong aber kein episches Abenteuer in einer riesigen Welt, sondern eher ein kleines und hoffentlich feines Programm. Für welche Plattformen es erscheint, ist noch nicht bekannt.

Derzeit tut sich aber auch sonst viel rund um Vampires, nachdem es trotz vieler Fans jahrelang still um die Serie gewesen war. Das mutmaßlich größte aktuelle Projekt ist das in Seattle angesiedelte Bloodlines 2, das beim Entwicklerstudio Hardsuit Labs entsteht; Golem.de konnte im Frühjahr 2019 mit den Machern darüber sprechen.

Gerade erst hat das Team entschieden, das Action-Rollenspiel nicht wie bislang geplant im ersten Quartal 2020 zu veröffentlichen, sondern später im Jahr 2020 (Windows-PC, Xbox One und Playstation 4).

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das dritte Projekt mit den Blutsaugern heißt Vampire: The Masquerade - Coteries of New York. Es entsteht bei Draw Distance und wird nach aktuellem Informationsstand ein interaktives Adventure in der Art von Telltale-Spielen, bei der Spieler über die Auswahl von Dialogoptionen die Handlung mitbestimmen. Die dreht sich um den Kampf zwischen den Geheimbünden Camarilla und Anarchs. Das Programm soll noch vor Ende 2019 für Windows-PC, MacOS, Linux und Nintendo Switch erscheinen.

Das bislang letzte Spiel auf Basis von Vampire: The Masquerade erschien 2004 mit dem Untertitel Bloodlines. Es war in Los Angeles angesiedelt und hat einen zweifelhaften Ruf, weil es zwar gut, aber auch sehr verbuggt war. Einen großen Teil dieser Fehler korrigierte die Community nach der Pleite des damaligen Entwicklerteams selbst.

Später kaufte das isländische Entwicklerstudio CCP (Eve Online) den Verlag hinter Vampire und arbeitete jahrelang hinter verschlossenen Türen an einer Fortsetzung, von der aber nie etwas zu sehen war. Seit 2015 gehört die Lizenz zu Paradox Interactive.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /