SUV statt Limousine: Renault zeigt neue Bilder des Elektro-Mégane

Renault will 2022 einen elektrischen Mégane anbieten, der offenbar keine flache Limousine mehr sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault Mégane eVision
Renault Mégane eVision (Bild: Renault)

Renault plant die Markteinführung des elektrischen Mégane für das Jahr 2022 und hat drei Bilder des Elektroautos veröffentlicht. Das Heckbild deutet wie Erlkönigbilder an, dass es sich nicht um eine klassische Mittelklasselimousine, sondern ein SUV-artiges Auto handeln wird. Grund für die hohe Sitzposition dürfte der Akku im Unterboden sein. Vorgestellt werden soll das Fahrzeug Ende 2021,

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Renault veröffentlichte zudem ein Bild des Innenraums mit dem geplanten Infotainmentsystem sowie ein Bild des Displays hinter dem Lenkrad, das einen Blick auf das User-Interface bietet. Das Fahrzeug soll 1,80 Meter breit und 1,50 Meter hoch sein sowie einen Radstand von 2,77 Metern aufweisen.

Der Renault Mégane Elektro basiert auf der neu entwickelten modularen CMF-EV Plattform von Renault-Nissan-Mitsubishi. Damit sind eine Akkukapazität von 60 kWh und eine Leistung von 160 kW/217 PS sowie ein maximales Drehmoment von 300 Nm möglich. Das Fahrzeug soll in weniger als acht Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Es soll mit bis zu 130 kW laden können, wobei sich Renault noch nicht zur Reichweite äußerte.

  • Renault Mégane Elektro (Bild: Renault)
  • Renault Mégane Elektro (Bild: Renault)
  • Renault Mégane Elektro (Bild: Renault)
Renault Mégane Elektro (Bild: Renault)

Der Mégane Elektro ist das erste größere Elektroauto des Konzerns, der erfolgreich den Renault Zoe vermarktet. Der Zoe war 2020 das meistverkaufte Elektroauto nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Auch der Renault Twingo ist mittlerweile als Elektroauto erhältlich. Ab dem nächsten Jahr wird die Mittelklasse elektrifiziert.

Renault will mit der neuen Produktpalette Nouvelle Vague weitere Elektroautos auf den Markt bringen, zu denen teilweise noch wenig bekannt ist. So soll es mit dem EZ-1 einen Nachfolger des Twizy geben. Der Zweisitzer soll einen Wechselakku erhalten. Zudem will Renault den R5 als elektrischen Kleinwagen wiederauflegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Full Self Driving: Baby soll für 10.000 Dollar Tesla-Software gekauft haben
    Full Self Driving
    Baby soll für 10.000 Dollar Tesla-Software gekauft haben

    Ein zehn Monate altes Baby soll in der Tesla-App das Softwarepaket Full Self Driving für 10.000 US-Dollar freigeschaltet haben - sagt die Mutter.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Petition in Baden-Württemberg: Schüler wollen Microsoft Office nicht aufgeben
    Petition in Baden-Württemberg
    Schüler wollen Microsoft Office nicht aufgeben

    Eine von einem Schüler gestartete Petition in Baden-Württemberg fordert, Microsoft Office weiter in Schulen einzusetzen. Sonst drohe eine Bildungslücke.

MaceWindu 10. Mai 2021 / Themenstart

Der SUV ist der neue Kombi ;) läuft einfach...

ad (Golem.de) 07. Mai 2021 / Themenstart

ist beachtet, irgendwo hat ein System mit aktiver Autokorrektur zugeschlagen, in meinem...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day 2021 jetzt gestartet • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Fire TV Stick 4K Ultra HD 28,99€ • Bosch Werkzeug • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Samsung-Fernseher (u. a. 75" QLED 2021 1.214,95€) • Samsung-Smartphones (u. a. Galaxy S20FE 128GB 449€) [Werbung]
    •  /