• IT-Karriere:
  • Services:

SUV mit hoher Leistung: Der Kia Sorento ist ein Plug-In-Hybrid mit großem Akku

Kia hat mit dem Sorento Plug-in-Hybrid ein Fahrzeug mit 13,8-kWh-Akku und 66,9-kW-Elektromotor samt 1,6-Liter-T-GDi-Motor vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kia Sorento Plug-In-Hybrid
Kia Sorento Plug-In-Hybrid (Bild: Kia)

Der neue Kia Sorento Plug-in-Hybrid mit Platz für fünf bis sieben Insassen soll Anfang 2021 nach Europa kommen. Er soll durch sein emissionsarmes Antriebssystem glänzen, das mit einem - im Vergleich zu früheren Kia-Modellen - verhältnismäßig großen Akku ausgerüstet ist.

Stellenmarkt
  1. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)
  2. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Der Sorento Plug-in-Hybrid ist das zweite elektrifizierte Modell in der neuen Sorento-Reihe und steht neben dem Sorento Hybrid. Die neue Variante kombiniert einen turboaufgeladenen Benzinmotor mit einem Elektromotor und einem Akku mit hoher Kapazität.

Der Verbrenner mit 132 kW und 265 Nm Drehmoment wird mit einem Elektromotor mit 66,9 kW und 304 Nm Drehmoment verbunden. Der Sorento Plug-in-Hybrid soll auf kürzeren Distanzen vollelektrisch fahren, eine genaue Angabe machte der koreanische Hersteller bisher noch nicht.

Die Fahrzeuge Niro und Ceed sollen mit ihren Akkus 49 km nach WLTP elektrisch zurücklegen können. Bei diesen Fahrzeugen kommen allerdings nur ein 44,5 kW starker Elektromotor und ein 8,9-kWh-Akku zum Einsatz.

Der Sorento Plug-in-Hybrid verfügt über ein automatisches Sechsganggetriebe. Außerdem wird ein neues Kühlsystem für den Akku eingesetzt, und es wurden Maßnahmen zur Reduktion des Geräusch- und Vibrationspegels ergriffen.

Kia gewährt eine Garantie über sieben Jahre oder 150.000 km, die auch den Akku abdeckt. Den Preis und das genaue Auslieferungsdatum nannte der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  3. 42,99€
  4. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...

derdiedas 28. Aug 2020

https://www.youtube.com/watch?v=AZQfvJ4Ebp8 Also ich finde das Heck recht ansprechend...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /