SUV mit E-Antrieb: Teslas neues Model X bekommt ein eckiges Lenkrad

Tesla hat ein Facelift des Model X vorgestellt, das in zwei Leistungsstufen angeboten wird. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 262 km/h angegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model X 2021
Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)

Teslas Model X ist wie das Model S in einer neuen Version erschienen. Optisch wurden leichte Veränderungen vorgenommen, unter anderem wurde die bisherige Chrome-Ausstattung durch mattschwarze Applikationen ersetzt.

Stellenmarkt
  1. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
  2. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
Detailsuche

Das Model X gibt es mit Allradantrieb und Dualmotor, mit dem eine Reichweite von 580 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreicht werden. In 3,9 Sekunden soll das SUV von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Der Preis liegt bei 95.990 Euro.

Die Plaid-Variante ist deutlich leistungsfähiger. Mit drei Motoren ausgerüstet erreicht sie eine Höchstgeschwindigkeit von 262 km/h und ist in 2,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Gesamtleistung liegt bei 1.020 PS (760 kW).

Im Inneren sind Model S und Model X aus Fahrersicht fast identisch. Das 17 Zoll große Display ist jetzt wie beim Model 3 quer verbaut, lässt sich aber neigen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Lenkrad ist wie beim neuen Model S eckig geformt und bildet nur noch ein liegendes D - wie praktisch das beim Einparken sein wird, lässt sich noch nicht sagen. Das Standardmodell ist mit fünf Sitzen ausgerüstet, gegen Aufpreis gibt es eine Variante mit sechs oder sieben Sitzen.

  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
  • Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)
Tesla Model X 2021 (Bild: Tesla)

Wie gehabt verfügt das Fahrzeug über sogenannte Falcon-Wings-Türen für die hintere Sitzreihe. Die Vordertüren öffnen und schließen sich automatisch. Das gilt auch für die hintere Kofferraumklappe.

Die Sitze, die Lenkung und die Wischblätter sowie die Waschdüsen lassen sich beheizen. Eine Ambientebeleuchtung im gesamten Innenraum soll wie bei vielen anderen Autos auch eine Wohlfühlatmosphäre erzeugen.

Beide Varianten sollen ab September 2021 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fernando-05 04. Feb 2021

Elon Musk hat zu viele Science Fiction Filme gesehen wie die Raumschiffe auch solche...

Fernando-05 04. Feb 2021

Die Lichthupe stellst Du einfach im Untermenüe von Fahrzeug > Beleuchtungselemente...

Thorgil 01. Feb 2021

Woher hast du diesen "Fakt"? Es ist noch nichts über dieses Lenkrad bekannt, außer das...

Dangermouse 29. Jan 2021

Die Antwort auf deine immer gleiche Frage wurde doch bereits gegeben... Der Motor ist...

Wlad 28. Jan 2021

Ah ja, also wie gehabt. Nichts genaueres weiß man nicht, aber berichten, dass der Musk...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /