SUV: Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft

Nach Jahren des Wartens auf ein zweites Elektroauto von BMW hat das Unternehmen mit dem iX3 nun ein Konzeptfahrzeug als SUV vorgestellt, das rein elektrisch fährt. Das macht der Rest der Branche auch.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW Concept iX3
BMW Concept iX3 (Bild: BMW)

Wie BMWs Konkurrenz Jaguar, Audi und Mercedes ist das nächste Elektroauto aus Bayern ein kleines SUV mit Elektroantrieb, welches das Unternehmen nun auf der Messe Auto China 2018 in Peking in Form des Konzepts BMW Concept iX3 vorstellt. Das Auto soll vermutlich erst 2021 auf den Markt kommen, während Jaguar sein Elektro-SUV I-Pace beispielsweise schon Mitte 2018 verkauft.

Stellenmarkt
  1. Information Security Advisor (m/f/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)
  2. Informatiker/in (FH) (m/w/d)
    Ruhrverband, Essen
Detailsuche

Beim BMW Concept iX3 sind Elektromotor, Getriebe und Leistungselektronik in einer eigenen Antriebskomponente zusammengefasst. Außerdem setzt BMWs neue Antriebsgeneration neue Akkus ein, die leistungsfähiger sein sollen. Nach Darstellung von BMW werden für den Elektromotor keine seltenen Erden benötigt. Die Fahrzeugarchitektur ist für Front-, Hinterrad- und Allrad-Antriebsarten geeignet.

Das Joint Venture BMW Brilliance Automotive soll das spätere Serienmodell des BMW Concept iX3 im chinesischen Shenyang produzieren. Das Fahrzeug mit 200 kW/270 PS starkem Elektromotor soll eine WLTP-Reichweite von über 400 km aufweisen. Die Hochvoltbatterie bietet eine Kapazität von über 70 kWh. Geladen wird der Akku mit bis zu 150 kW. Wenn der Fahrer eine solche Ladestation nutzt, soll der Akku innerhalb von etwa 30 Minuten aufgeladen werden können.

  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
BMW Concept iX3 (Bild: BMW)

Sein erstes Elektroauto, den BMW i3, stellte BMW auf der IAA 2011 als Konzept für ein Elektroauto vor. Zwei Jahre später wurde der BMW i3 verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kosta 26. Apr 2018

Die hintere Klappe ist höchstwahrscheinlich noch vom X3 vorhanden, weil es sich preislich...

RaiseLee 26. Apr 2018

Kann dir nur Recht geben, als Argument kommt dann noch die Sicherheit weil du mit deiner...

Ely 26. Apr 2018

Einen Q7 oder das in meinen Augen häßlichste Auto, das bisher gebaut wurde, der X6...

pumok 26. Apr 2018

Ist bei mir aus anderen Gründen ähnlich. Die einzige "Lösung" wäre umziehen oder Job...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

  3. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /