Abo
  • Services:

SUV: Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft

Nach Jahren des Wartens auf ein zweites Elektroauto von BMW hat das Unternehmen mit dem iX3 nun ein Konzeptfahrzeug als SUV vorgestellt, das rein elektrisch fährt. Das macht der Rest der Branche auch.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW Concept iX3
BMW Concept iX3 (Bild: BMW)

Wie BMWs Konkurrenz Jaguar, Audi und Mercedes ist das nächste Elektroauto aus Bayern ein kleines SUV mit Elektroantrieb, welches das Unternehmen nun auf der Messe Auto China 2018 in Peking in Form des Konzepts BMW Concept iX3 vorstellt. Das Auto soll vermutlich erst 2021 auf den Markt kommen, während Jaguar sein Elektro-SUV I-Pace beispielsweise schon Mitte 2018 verkauft.

Stellenmarkt
  1. MCQ TECH GmbH, Blumberg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Beim BMW Concept iX3 sind Elektromotor, Getriebe und Leistungselektronik in einer eigenen Antriebskomponente zusammengefasst. Außerdem setzt BMWs neue Antriebsgeneration neue Akkus ein, die leistungsfähiger sein sollen. Nach Darstellung von BMW werden für den Elektromotor keine seltenen Erden benötigt. Die Fahrzeugarchitektur ist für Front-, Hinterrad- und Allrad-Antriebsarten geeignet.

Das Joint Venture BMW Brilliance Automotive soll das spätere Serienmodell des BMW Concept iX3 im chinesischen Shenyang produzieren. Das Fahrzeug mit 200 kW/270 PS starkem Elektromotor soll eine WLTP-Reichweite von über 400 km aufweisen. Die Hochvoltbatterie bietet eine Kapazität von über 70 kWh. Geladen wird der Akku mit bis zu 150 kW. Wenn der Fahrer eine solche Ladestation nutzt, soll der Akku innerhalb von etwa 30 Minuten aufgeladen werden können.

  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
  • BMW Concept iX3 (Bild: BMW)
BMW Concept iX3 (Bild: BMW)

Sein erstes Elektroauto, den BMW i3, stellte BMW auf der IAA 2011 als Konzept für ein Elektroauto vor. Zwei Jahre später wurde der BMW i3 verkauft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 0,90€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Kosta 26. Apr 2018

Die hintere Klappe ist höchstwahrscheinlich noch vom X3 vorhanden, weil es sich preislich...

RaiseLee 26. Apr 2018

Kann dir nur Recht geben, als Argument kommt dann noch die Sicherheit weil du mit deiner...

Ely 26. Apr 2018

Einen Q7 oder das in meinen Augen häßlichste Auto, das bisher gebaut wurde, der X6...

pumok 26. Apr 2018

Ist bei mir aus anderen Gründen ähnlich. Die einzige "Lösung" wäre umziehen oder Job...

Kosta 25. Apr 2018

Es ist keineswegs normal. Sowohl Audi, Mercedes, VW, Tesla im Model 3, Nissan als auch...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /