SUV: BMW plant neue Elektroautos

Der Autohersteller BMW will neben dem Elektroauto i3 und dem Sportwagen i8 künftig weitere Fahrzeuge mit Elektroantrieb ins Programm nehmen. Der neue Chef Harald Krüger will BMW mit einem SUV und einem Sportwagen, der oberhalb des i8 angesiedelt ist, für die automobile Zukunft fit machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cockpit des BMW i3
Cockpit des BMW i3 (Bild: Andreas Donath)

BMW-Chef Harald Krüger lässt prüfen, ob das Elektroauto i3 noch verbessert werden kann, um eine größere Reichweite zu erzielen - eine Achillesferse der Elektroautos. Der Hybridsportwagen i8, der sowohl über einen Elektro- als auch über einen Verbrennermotor verfügt, soll durch ein Fahrzeug ergänzt werden, das darüber angesiedelt ist und vermutlich gegen den Tesla Model S P85D positioniert werden soll, der durch sein enormes Beschleunigungsverhalten auffällt. Der neue Elektro-Supersportwagen könnte i9 heißen, berichtet das Handelsblatt.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur SAP-Fachbetreuung (w/m/d)
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
Detailsuche

Außerdem will BMW ein SUV bauen, das elektrisch angetrieben wird. Auch hier hat Konkurrent Tesla mit dem Model X vorgelegt, das ein rein elektrisch betriebener Stadtgeländewagen mit Flügeltüren werden soll. Das BMW-SUV mit Elektroantrieb soll dem Bericht des Handelsblatts zufolge im Jahr 2018 auf den Markt kommen. Technische Details gibt es noch nicht.

Alle drei Modelle sollen nach Informationen des Handelsblatts dem Aufsichtsrat Mitte September 2015 vorgestellt werden. BMW bietet als erstes deutsches Unternehmen den i3 und den i8 in Großserie an. Im ersten Halbjahr hat BMW aber nur 12.500 Elektroautos verkauft. Das ist vor dem Hintergrund von rund einer Million verkauften Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sehr wenig.

Neben den neuen Modellen geht es dem neuen BMW-Chef offenbar um die Frage, wie das von seinem Vorgänger Norbert Reithofer angestoßene Project i auf den gesamten Konzern angewendet werden kann. So sollen neben der Hauptmarke BMW künftig auch die Töchter Mini und Rolls-Royce Kohlefaser und Elektroantriebe nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Cavaron 06. Aug 2015

Ich würde mal behaupten, dass auch eine Brennstoffzelle verschleißt...

WhyLee 06. Aug 2015

Man kann auch einen hocheffizienten Range-Extender verbauen. Die Maximalleistung braucht...

WhyLee 06. Aug 2015

Derzeit sind die Elektrovehikel für mich persönlich noch viel zu teuer, aber wenn man...

DerGoldeneReiter 06. Aug 2015

Ja, ich weiß. Es ist aber, auch wenn man ernsthaft und neutral an eine Studie herangehen...

AndyMt 06. Aug 2015

Tesla hat sich wenigstens was überlegt. Wenn ich nach dem parken eine Familie mit SUV...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /