Abo
  • Services:
Anzeige
Cockpit des BMW i3
Cockpit des BMW i3 (Bild: Andreas Donath)

SUV: BMW plant neue Elektroautos

Cockpit des BMW i3
Cockpit des BMW i3 (Bild: Andreas Donath)

Der Autohersteller BMW will neben dem Elektroauto i3 und dem Sportwagen i8 künftig weitere Fahrzeuge mit Elektroantrieb ins Programm nehmen. Der neue Chef Harald Krüger will BMW mit einem SUV und einem Sportwagen, der oberhalb des i8 angesiedelt ist, für die automobile Zukunft fit machen.

Anzeige

BMW-Chef Harald Krüger lässt prüfen, ob das Elektroauto i3 noch verbessert werden kann, um eine größere Reichweite zu erzielen - eine Achillesferse der Elektroautos. Der Hybridsportwagen i8, der sowohl über einen Elektro- als auch über einen Verbrennermotor verfügt, soll durch ein Fahrzeug ergänzt werden, das darüber angesiedelt ist und vermutlich gegen den Tesla Model S P85D positioniert werden soll, der durch sein enormes Beschleunigungsverhalten auffällt. Der neue Elektro-Supersportwagen könnte i9 heißen, berichtet das Handelsblatt.

Außerdem will BMW ein SUV bauen, das elektrisch angetrieben wird. Auch hier hat Konkurrent Tesla mit dem Model X vorgelegt, das ein rein elektrisch betriebener Stadtgeländewagen mit Flügeltüren werden soll. Das BMW-SUV mit Elektroantrieb soll dem Bericht des Handelsblatts zufolge im Jahr 2018 auf den Markt kommen. Technische Details gibt es noch nicht.

Alle drei Modelle sollen nach Informationen des Handelsblatts dem Aufsichtsrat Mitte September 2015 vorgestellt werden. BMW bietet als erstes deutsches Unternehmen den i3 und den i8 in Großserie an. Im ersten Halbjahr hat BMW aber nur 12.500 Elektroautos verkauft. Das ist vor dem Hintergrund von rund einer Million verkauften Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sehr wenig.

Neben den neuen Modellen geht es dem neuen BMW-Chef offenbar um die Frage, wie das von seinem Vorgänger Norbert Reithofer angestoßene Project i auf den gesamten Konzern angewendet werden kann. So sollen neben der Hauptmarke BMW künftig auch die Töchter Mini und Rolls-Royce Kohlefaser und Elektroantriebe nutzen.


eye home zur Startseite
Cavaron 06. Aug 2015

Ich würde mal behaupten, dass auch eine Brennstoffzelle verschleißt...

WhyLee 06. Aug 2015

Man kann auch einen hocheffizienten Range-Extender verbauen. Die Maximalleistung braucht...

WhyLee 06. Aug 2015

Derzeit sind die Elektrovehikel für mich persönlich noch viel zu teuer, aber wenn man...

DerGoldeneReiter 06. Aug 2015

Ja, ich weiß. Es ist aber, auch wenn man ernsthaft und neutral an eine Studie herangehen...

AndyMt 06. Aug 2015

Tesla hat sich wenigstens was überlegt. Wenn ich nach dem parken eine Familie mit SUV...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    zilti | 18:44

  2. Achtung Überraschung

    xVipeR33 | 18:40

  3. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 18:39

  4. Äh, jo, das wars dann für mich.

    Der schwarze... | 18:37

  5. Re: Leider etwas zu spät gemerkt

    Thiesi | 18:35


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel