• IT-Karriere:
  • Services:

Suse: SLES 11 Service Pack 2 mit Kernel 3.0 und Btrfs

Das zweite Service Pack für Suse Linux Enterprise Server 11 enthält den Linux-Kernel 3.0 und macht außerdem das Dateisystem Btrfs nutzbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Suse entwickelt eine Cloud-Infrastruktur.
Suse entwickelt eine Cloud-Infrastruktur. (Bild: Suse)

Das für den Suse Linux Enterprise Server (SLES) 11 bereitgestellte Service Pack 2 enthält den Linux-Kernel 3.0. Die vorherige Version von SLES 11 basierte auf dem Kernel 2.6.32. Für Anwendungen, die nicht kompatibel zu der neuen Versionsnummer des Kernels sind, stellt Suse das Tool Uname26 bereit. Die Anwendung sorgt dafür, dass der Kernel die Versionsnummer 2.6.40 weitergibt statt der tatsächlichen Versionsnummer.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Suse-Kunden können außerdem auf das Dateisystem Btrfs zurückgreifen. Dieses befindet sich seit etwa drei Jahren in der Entwicklung und soll das derzeit standardmäßig eingesetzte Ext3 langfristig ersetzen. Btrfs bietet einige Vorteile, etwa Snapshots, Prüfsummen und Komprimierung und soll online überprüfbar sein.

Für Anwender der Community-Distribution Opensuse 12.1 existiert die Option Btrfs bereits. Schnappschüsse können mit dem Tool Snapper administriert werden, was uns in einem kurzen Test keine Probleme bereitete. Der Nachteil beim Einsatz von Btrfs ist jedoch, dass noch keine Anwendung existiert, die in der Lage ist, das Dateisystem zu reparieren. Eine vor kurzem veröffentlichte Entwicklerversion zu diesem Zweck ist sehr experimentell und führt unter Umständen zur Zerstörung des Dateisystems.

Das Service Pack 2 enthält außerdem die Gnu Compiler Collection 4.3.4 und die Bibliothek Glibc 2.11.1, Perl 5.10, PHP 5.2.6, Python 2.6.0, und Ruby 1.8.7. Eine Liste aller Änderungen findet sich in den offiziellen Release Notes. Eine kostenlose Testversion steht zum Download bereit. Suse-Kunden haben ein halbes Jahr Zeit, um das Service Pack 2 einzuspielen oder können verlängerten Support für das Service Pack 1 buchen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 7,99€
  3. (-82%) 11,00€

ronaldox 09. Nov 2012

Das stimmt so nicht, denn seit SLES11 SP2 wird BTRFS ganz offiziell supportet! Der...


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /