• IT-Karriere:
  • Services:

Suse Linux Enterprise: SLE 12 erscheint mit Systemd und Btrfs

Nach Red Hat setzt nun auch Suse mit seiner Enterprise-Distribution auf Systemd. Darüber hinaus werden weiter Btrfs als Standard und Wicked zur Netzwerkkonfiguration verwendet. Als Desktop kann Gnome 3.10 verwendet werden, KDE Plasma steht nicht bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Suse Linux Enterprise 12 verfügbar
Suse Linux Enterprise 12 verfügbar (Bild: Wikimedia: William Warby - CC-BY-SA 2.0)

Die auf Unternehmens- und Geschäftskunden ausgerichtete Distribution Suse Linux Enterprise (SLE) steht in Version 12 bereit. Wie bei der Konkurrenz von Red Hat wird nun auch in SLE standardmäßig Systemd statt dem veralteten System-V-Init eingesetzt. Zudem unterstützt Suse das Dateisystem Btrfs als Standard für die Root-Partition und XFS für alle anderen. Btrfs sorgt gemeinsam mit dem von Suse entwickelten Tool Snapper für eine einfache Möglichkeit, das System zurückzusetzen, zum Beispiel nach einer fehlerhaften Installation einer Software. Als unausgereift geltende Funktionen in Btrfs hat Suse allerdings im Kernel deaktiviert.

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen bei Stuttgart

Zur Verwaltung von Netzwerken ist das Tool Wicked in SLE integriert. Dieses soll als Ersatz für die bisher verwendeten klassischen Kommandozeilenwerkzeuge wie Ifup-Skripte dienen und erlaubt etwa die Konfiguration der Schnittstellen via D-Bus. Voll unterstützt wird außerdem der MySQL-Community-Fork MariaDB sowie die Open-VM-Tools, um für eine bessere Interaktion mit den Virtualisierungslösungen von VMWare zu sorgen. Ebenso können nun Linux Container via Libvirt benutzt werden, und Docker steht als Technikvorschau bereit.

Neben dem minimalistischen IceWM, das nur für spezielle Einsatzgebiete des Servers gedacht ist, enthält SLE 12 die Desktop-Umgebung Gnome 3.10. Die Suse-Angestellten Jan Weber und Frederic Crozat begründeten diese Wahl in einer Präsentation auf der Susecon im vergangenen Jahr mit der hohen Anzahl an Beitragenden zu dem Projekt. Der Classic-Modus ist dabei an das Aussehen von SLE 11 mit Gnome 2.24 angepasst, es kann aber auch die Standardansicht der Gnome-Shell genutzt werden. Die KDE-Plasma-Arbeitsflächen stehen jedoch nicht bereit.

Über ein spezielles Modul-Angebot erhalten Kunden von Suse zusätzliche Pakete, etwa für die Webentwicklung, die allerdings im Vergleich zur restlichen Distribution für einen kürzeren Zeitraum gepflegt werden. Die darin verfügbaren Versionen der Software werden je nach Modul unterschiedlich lang gepflegt und sollen Nutzern den Zugriff auf aktualisierte Pakete gewährleisten.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Weitere Änderungen finden sich in den Release-Notes der Server- sowie der Desktop-Version. Die Distribution steht wie gewohnt in einem Abo-Modell bereit, Suse bietet aber auch eine kostenlose Testversion.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 23,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars...
  4. (u. a. Medieval Dynasty Deluxe Edition für 19,99€, 1954 Alcatraz für 0,99€, Milanoir für 5...

pythoneer 29. Okt 2014

+1

SelfEsteem 28. Okt 2014

Also entweder hast du die Entscheidungsgewalt ueber die Systeme und kannst dich dann...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /