Abo
  • Services:
Anzeige
Die Survival-Erweiterung für Uncharted 4 erscheint Mitte Dezember 2016
Die Survival-Erweiterung für Uncharted 4 erscheint Mitte Dezember 2016 (Bild: Sony)

Survival-Erweiterungen: Überleben in Uncharted 4 und The Division

Die Survival-Erweiterung für Uncharted 4 erscheint Mitte Dezember 2016
Die Survival-Erweiterung für Uncharted 4 erscheint Mitte Dezember 2016 (Bild: Sony)

Eine Gegnerwelle nach der anderen: Entwickler Naughty Dog hat für Uncharted 4 eine Solo- und Koop-Erweiterung namens Survival angekündigt. Auch in einem jetzt verfügbaren Add-on für The Division geht es ums Überleben - allerdings auf andere Art.

Bis zu 50 Horden von Angreifern stürzen sich nacheinander auf Nathan Drake - in der kostenpflichtigen Erweiterung Survival für Uncharted 4, die Entwickler Naught Dog nach derzeitiger Planung Mitte Dezember 2016 auf der Playstation 4 veröffentlicht. Der Spieler steuert Drake alleine in den Gefechten, oder er tritt zusammen mit zwei Kumpels im Koop-Modus an. Alle zehn Levels soll es einen Kampf gegen einen besonders starken Boss geben, die allesamt aus der Kampagne des Actions-Adventures stammen sollen.

Anzeige

Survival für Uncharted 4 soll zehn Maps und mehrere Schwierigkeitsgrade bieten. Zeitweise soll es nicht nur darum gehen, die Feinde möglichst schnell und effektiv abzuknallen. Stattdessen müssen dann bestimmte Gebiete verteidigt oder unter Zeitdruck ein Schatz gesucht werden.

Eher um das klassische Überleben unter harschen Bedingungen geht es der ebenfalls Survival benannten Erweiterung für The Division, die ab sofort verfügbar ist. Allerdings nur für Xbox One und Windows-PC - die PS4-Version folgt am 20. Dezember 2016.

Spieler kämpfen in New York mit extremen Bedingungen wie Kälte, Krankheit, Hunger und Durst. Die Suche nach warmer Vorräten, Wasser und Medizin steht im Mittelpunkt, dazu kommen allerdings weitere Gefahren. Zum einen durch 23 weitere Agenten, die ebenfalls um ihr Überleben kämpfen. Zum anderen treibt sich ein besonders schneller und gefährlicher Gegner namens Der Jäger in den Partien herum.

Spieler von Survivial in The Division können entscheiden, ob sie im PvP- oder PvE-Modus antreten möchten. Im PVP-Modus ist die Abtrünnigen-Funktion ausgeschaltet und die Spieler können in jeder Ecke von New York, auch außerhalb der Dark Zone, gegen andere Spieler kämpfen oder mit ihnen zusammenarbeiten.

Im PvE-Modus können die Spieler mit anderen Agenten kooperieren und PvP ist überall ausgeschaltet, selbst in der Dark Zone. Survival kostet 15 Euro, gleichzeitig ist das Update auf Version 1.5 von The Division erschienen.


eye home zur Startseite
Moe479 23. Nov 2016

ka, ich hatte irgendwie die erwartungshaltung einen knallharten endzeitshooter mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. twocream, Wuppertal
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  3. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25

  4. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel