Abo
  • IT-Karriere:

Survarium: Die Beta-Lotterie der Stalker-Macher

Die Entwickler des Endzeit-Actionspiels Stalker haben die geschlossene Betaphase ihres neuen Projekts Survarium gestartet. Spieler können über eine Art Lotterie teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Survarium
Survarium (Bild: Vostok Games)

Seit einigen Tagen testet das ukrainische Entwicklerstudio Vostok Games sein neues Projekt Survarium in der geschlossenen Betaphase. Spieler, die sich für das Actionspiel interessieren, können ebenfalls teilnehmen: Sie müssen sich dazu auf der offiziellen Projektseite registrieren, alle 20 Minuten wird einer der Angemeldeten per Zufall ausgewählt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln-Wahn
  2. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)

Survarium ist ein Free-to-Play-Multiplayer-Shooter, der in der nahen Zukunft angesiedelt ist. Spieler sind in einer weitgehend zerstörten Version des Planeten Erde unterwegs. Neben Katastrophen wie dem Ölleck im Golf von Mexiko und dem Reaktorunfall in Fukushima spielen auch Mutanten, Rollenspiel- und Survival-Elemente eine Rolle. Die Waffensysteme sollen dafür eher glaubwürdig ausfallen, inklusive einer physikalisch halbwegs glaubwürdigen Geschossballistik.

Das Spiel basiert auf einer hauseigenen Engine von Vostok Games, dessen Mitglieder größtenteils früher bei GSC Game World an der Stalker-Serie gearbeitet hatten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)

Yeeeeeeeeha 09. Jan 2014

Eindruck hinterlassen? ^^ Dankesehr. Ist ein bisschen wenig geworden. Man wird ja auch...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /