Abo
  • Services:

Surftab Wintron 10.1 Pure: Trekstors 10-Zoll-Detachable kostet nur 200 Euro

Das einst als Volks-Tablet mit der Bild-Zeitung vermarktete Surftab Wintron bietet Trekstor nun mit Tastatur an. Der Preis liegt sehr niedrig, störend ist einzig die Display-Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Surftab Wintron 10.1 Pure
Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)

Trekstor hat das Surftab Wintron 10.1 Pure vorgestellt, eine modifizierte Version des gemeinsam mit der Bild-Zeitung im Herbst 2014 als Volks-Tablet angebotenen Detachables. Neu ist die mitgelieferte Tastatur, die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 250 Euro - im Handel ist es aber schon jetzt deutlich günstiger für rund 200 Euro zu haben.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Technisch handelt es sich um ein 565 Gramm schweres 10,1-Zoll-Gerät mit Atom-Prozessor und Windows 8.1 als Betriebssystem. Das Tablet nutzt ein IPS-Panel, das Touch-Display erreicht eine maximale Helligkeit von guten 300 cd/m². Mit 1.280 x 800 Pixeln ist die Auflösung nur Mittelmaß, mehr Bildpunkte gibt es einzig bei teureren Geräten wie dem Satellite Click Mini.

  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)

Im Inneren des Surftab Wintron 10.1 Pure steckt Intels Atom Z3735F mit vier Kernen mit bis zu 1,83 GHz. Dieses System-on-a-Chip ist eines der langsamsten aus Intels Atom-Reihe, genügt aber alltäglichen Ansprüchen und ist sehr sparsam. Dem Z3735F zur Seite stehen 2 GByte DDR3L, was für Windows 8.1 ausreicht - sofern nicht zu viele Programme parallel laufen.

Die Tablet-Einheit bietet einen USB-2.0-Anschluss und wird per Micro-USB-Port aufgeladen, zudem gibt es einen Mini-HDMI-Ausgang. Daten empfängt oder sendet das Surftab Wintron 10.1 Pure per n-WLAN und Bluetooth 4.0, gespeichert werden diese auf einer 32 GByte großen eMMC oder auf einer Karte, die im SD-Leser steckt. Außerdem gibt es zwei Kameras - eine mit 2 und eine mit 5 Megapixeln. Die Tastatur verfügt über keinen Anschluss.

Trekstor liefert das Surftab Wintron 10.1 Pure mit einer Jahreslizenz von Office 365 aus. Diese beinhaltet 60 Skype-Minuten pro Monat und 1 TByte bei Microsofts Cloud-Speicherdienst One Drive.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

demon driver 09. Apr 2015

Das Gerät, wie es ist, darf ja von mir aus gerne verkauft werden, nur ist es für mich...

ms (Golem.de) 09. Apr 2015

Ja, da ist das 8 inch reingerutscht - ist korrigiert, danke.

Bouncy 08. Apr 2015

ja, langweilig wie praktisch jedes andere Win8.1-Tablet auf dem Markt. Ich weiß echt...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /