Abo
  • Services:
Anzeige
Surftab Wintron 10.1 Pure
Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)

Surftab Wintron 10.1 Pure: Trekstors 10-Zoll-Detachable kostet nur 200 Euro

Surftab Wintron 10.1 Pure
Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)

Das einst als Volks-Tablet mit der Bild-Zeitung vermarktete Surftab Wintron bietet Trekstor nun mit Tastatur an. Der Preis liegt sehr niedrig, störend ist einzig die Display-Auflösung.

Trekstor hat das Surftab Wintron 10.1 Pure vorgestellt, eine modifizierte Version des gemeinsam mit der Bild-Zeitung im Herbst 2014 als Volks-Tablet angebotenen Detachables. Neu ist die mitgelieferte Tastatur, die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 250 Euro - im Handel ist es aber schon jetzt deutlich günstiger für rund 200 Euro zu haben.

Anzeige

Technisch handelt es sich um ein 565 Gramm schweres 10,1-Zoll-Gerät mit Atom-Prozessor und Windows 8.1 als Betriebssystem. Das Tablet nutzt ein IPS-Panel, das Touch-Display erreicht eine maximale Helligkeit von guten 300 cd/m². Mit 1.280 x 800 Pixeln ist die Auflösung nur Mittelmaß, mehr Bildpunkte gibt es einzig bei teureren Geräten wie dem Satellite Click Mini.

  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
  • Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)
Surftab Wintron 10.1 Pure (Bild: Trekstor)

Im Inneren des Surftab Wintron 10.1 Pure steckt Intels Atom Z3735F mit vier Kernen mit bis zu 1,83 GHz. Dieses System-on-a-Chip ist eines der langsamsten aus Intels Atom-Reihe, genügt aber alltäglichen Ansprüchen und ist sehr sparsam. Dem Z3735F zur Seite stehen 2 GByte DDR3L, was für Windows 8.1 ausreicht - sofern nicht zu viele Programme parallel laufen.

Die Tablet-Einheit bietet einen USB-2.0-Anschluss und wird per Micro-USB-Port aufgeladen, zudem gibt es einen Mini-HDMI-Ausgang. Daten empfängt oder sendet das Surftab Wintron 10.1 Pure per n-WLAN und Bluetooth 4.0, gespeichert werden diese auf einer 32 GByte großen eMMC oder auf einer Karte, die im SD-Leser steckt. Außerdem gibt es zwei Kameras - eine mit 2 und eine mit 5 Megapixeln. Die Tastatur verfügt über keinen Anschluss.

Trekstor liefert das Surftab Wintron 10.1 Pure mit einer Jahreslizenz von Office 365 aus. Diese beinhaltet 60 Skype-Minuten pro Monat und 1 TByte bei Microsofts Cloud-Speicherdienst One Drive.


eye home zur Startseite
demon driver 09. Apr 2015

Das Gerät, wie es ist, darf ja von mir aus gerne verkauft werden, nur ist es für mich...

ms (Golem.de) 09. Apr 2015

Ja, da ist das 8 inch reingerutscht - ist korrigiert, danke.

Bouncy 08. Apr 2015

ja, langweilig wie praktisch jedes andere Win8.1-Tablet auf dem Markt. Ich weiß echt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. mateco GmbH, Stuttgart
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. über duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,99€ statt 99,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 66,02€
  3. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Was ist mit Salt?

    corruption | 01:20

  2. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    bentol | 01:20

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    p4m | 01:18

  4. Re: Kein Thema...

    486dx4-160 | 01:09

  5. Soziales ist wohl nicht der Punkt

    Mingfu | 01:05


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel