Abo
  • Services:
Anzeige
Kein SIM-Kauf mehr im Ausland - die Apple SIM ist jetzt auch in Deutschland erhältlich.
Kein SIM-Kauf mehr im Ausland - die Apple SIM ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Surfen im Ausland: Apple SIM in Deutschland erhältlich

Kein SIM-Kauf mehr im Ausland - die Apple SIM ist jetzt auch in Deutschland erhältlich.
Kein SIM-Kauf mehr im Ausland - die Apple SIM ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit der Apple SIM können sich Nutzer den passenden Datentarif aussuchen, ohne die SIM-Karte wechseln zu müssen. Die Karte gibt es jetzt auch in Deutschland, allerdings mit einigen Einschränkungen.

Anzeige

Apple bietet seine Apple SIM jetzt auch in Deutschland an. Die Karte soll ab sofort in den Apple-Shops erhältlich sein, online kann sie noch nicht bestellt werden. Laut Computerbase soll die Apple SIM 5 Euro kosten.

Die Grundidee der Apple SIM ist, dass sich Nutzer passend zum aktuellen Nutzungsverhalten und zum Ort einen Prepaid-Anbieter aussuchen können, um ins Internet gehen zu können. Dessen Netzservice wird dann über die Karte bereitgestellt, ohne dass der Nutzer eine neue SIM einlegen muss.

Für deutsche Nutzer nur im Ausland verwendbar

Für US-Kunden ist das sowohl im Inland als auch im Ausland möglich. In Deutschland hingegen wird die Apple SIM nicht von den Netzanbietern unterstützt, weshalb keine inländischen Anbieter ausgewählt werden können. Dementsprechend eignet sich die SIM nur für Nutzer, die ins Ausland fahren wollen und dies möglicherweise auch öfter tun.

Als Netzpartner konnte Apple EE, T-Mobile und Gigsky gewinnen. Gigsky bietet in zahlreichen Ländern der Welt Prepaid-Angebote an, die preislich in vier Kategorien gestaffelt sind: 10 Euro für drei Tage, 25 Euro für eine Woche, 35 Euro für 14 Tage und 50 Euro für einen Monat. Die Datenfreimenge, die der Nutzer dabei erhält, variiert von Land zu Land. So bekommen Nutzer in Polen beispielsweise jeweils 40 MByte, 200 MByte, 400 MByte oder 1 GByte, in Spanien jedoch jeweils 75 MByte, 400 MByte, 800 MByte oder 3 GByte.

Nur mit zwei iPad-Modellen nutzbar

Die größte Einschränkung der Apple SIM dürfte die geringe Auswahl an kompatiblen Geräten sein: Aktuell ist die Karte nur mit dem iPad Air 2 und dem iPad Mini 3 nutzbar. Auf herkömmliche Weise telefonieren können Nutzer mit der Apple SIM nicht - sie funktioniert nur für Datenverbindungen. Zudem sind Prepaid-Angebote vor Ort meist deutlich günstiger als die Tarife von Gigsky.


eye home zur Startseite
Vollhorst 06. Jul 2015

Nein, das lassen wir nicht außer Acht. Wenn ich bei meinem regulären deutschen...

gaelic 06. Jul 2015

Welcher Aufwand? Rein in den Supermarkt, SIM kaufen, lostelephonieren/surfen/...

Niantic 04. Jul 2015

gibt es bei den wcdma netzen von sprint und verizon in den usa, bzw bei denen gibt es...

Anonymer Nutzer 04. Jul 2015

Pest oder Cholera. Nur dass Apple dann die Macht noch weiter konzentriert und wer wei...

barforbarfoo 03. Jul 2015

Alles andere juckt doch keine Sau.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Region Karlsruhe
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  3. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  4. CAPCAD SYSTEMS AG, Lüneburg, Landshut, Ismaning


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Immerhin kann man bei A400 die Trieberwerks...

    EWCH | 09:43

  2. Zuverlässigkeit oder Absturz?

    Fotobar | 09:42

  3. Mal bei iFixit anfragen ;)

    EWCH | 09:42

  4. Re: Na ja, "bisher als sicher"

    Lagganmhouillin | 09:42

  5. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Oktavian | 09:41


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel