Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

"Surfacegate": Microsoft soll Surface-Book- und Pro-Fehler totschweigen

Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Journalist Paul Thurrott hat Microsoft vorgeworfen, sich nicht zu Akku- und Hitzeproblemen beim Surface Book und beim Surface Pro 4 zu äußern oder diese zu beheben. Thurrott fordert eine öffentliche Stellungnahme und eine verlängerte Garantie für Käufer.

In einem mit 'Welcome to Surfacegate' betitelten Blogeintrag hat der Journalist Paul Thurrott seine Sicht der Dinge zu diversen Problemen geäußert, die das Surface Book und das Surface Pro 4 betreffen sollen. Er kritisiert insbesondere Fehler, welche die integrierte Grafikeinheit der Skylake-Prozessoren betreffen, die Microsoft in beiden Geräten verbaut. Der Intel-Treiber verursache Abstürze und soll die Akkulaufzeit im Connected Standby deutlich reduzieren, da der Chip nur selten in den tiefsten Schlafmodus wechselt.

Anzeige

Da sich Microsoft bisher einzig in den hauseigenen Foren zu Wort gemeldet hat, genauer durch eine kurze Entschuldigung eines Ingenieurs im Dezember 2015, fordert Thurrott den Hersteller zu mehr Transparenz auf. Statt nur zu sagen, Anfang 2016 solle ein Update folgen, sei dem Journalisten zufolge eine Pressekonferenz angemessen. Zudem sollen betroffene Käufer beispielsweise eine um mindestens sechs Monate verlängerte Garantie als Ausgleich für die bisher nicht behobenen Probleme und etwa ein Office-365-Abo erhalten.

Grundlegend hat Paul Thurrott mit seiner Anklage recht: Das Surface Pro 4 weist eine hohe Leistungsaufnahme im Connected Standby auf, was dem Intel-Treiber geschuldet ist. Neowin hat eine neuere, nicht von Microsoft freigegebene Version getestet, woraufhin CPU-Kerne und die Grafikeinheit wie gedacht zumeist schlafen. Folglich steigt die Akkulaufzeit deutlich.

Beim Surface Book auftretende Fehler wie die nicht sauber arretierende Halterung für die Tablet-Einheit sind bekannt, sie werden in Foren und Tests beschrieben. Dennoch halten wir es für übertrieben, ein Surfacegate zu beschwören, zumal Microsoft Besserung angekündigt hat.


eye home zur Startseite
sapujapu123 26. Jan 2016

Probier mal den Support-Chat aus. Bei mir sind sowohl Stylus als auch das Ladekabel...

ndakota79 26. Jan 2016

Hah, der war gut! Nicht nur regelmäßig, sondern am laufenden Band. Die PC Hardware...

KrayZee 26. Jan 2016

Habe das Surface pro 4 mit I5, 8gb und cover aber ohne dock, Beide Probleme bisher nicht...

Pjörn 25. Jan 2016

"Dennoch halten wir es für übertrieben, ein Surfacegate zu beschwören, zumal Microsoft...

Anonymer Nutzer 25. Jan 2016

Danke nein -.- Sowas wackeliges will ich nicht und da kann man nicht einmal ordentlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. AKDB, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Bye Bye Telekom

    Oktavian | 23:00

  2. Re: Erstmal nachrechnen!

    Oktavian | 22:59

  3. Re: Knoten im Kopf...

    Oktavian | 22:57

  4. Re: mich freut es

    mackes | 22:56

  5. Re: Staatsknete an Konzerne verschenken

    Oktavian | 22:55


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel