Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

"Surfacegate": Microsoft soll Surface-Book- und Pro-Fehler totschweigen

Surface Pro 4
Surface Pro 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Journalist Paul Thurrott hat Microsoft vorgeworfen, sich nicht zu Akku- und Hitzeproblemen beim Surface Book und beim Surface Pro 4 zu äußern oder diese zu beheben. Thurrott fordert eine öffentliche Stellungnahme und eine verlängerte Garantie für Käufer.

In einem mit 'Welcome to Surfacegate' betitelten Blogeintrag hat der Journalist Paul Thurrott seine Sicht der Dinge zu diversen Problemen geäußert, die das Surface Book und das Surface Pro 4 betreffen sollen. Er kritisiert insbesondere Fehler, welche die integrierte Grafikeinheit der Skylake-Prozessoren betreffen, die Microsoft in beiden Geräten verbaut. Der Intel-Treiber verursache Abstürze und soll die Akkulaufzeit im Connected Standby deutlich reduzieren, da der Chip nur selten in den tiefsten Schlafmodus wechselt.

Anzeige

Da sich Microsoft bisher einzig in den hauseigenen Foren zu Wort gemeldet hat, genauer durch eine kurze Entschuldigung eines Ingenieurs im Dezember 2015, fordert Thurrott den Hersteller zu mehr Transparenz auf. Statt nur zu sagen, Anfang 2016 solle ein Update folgen, sei dem Journalisten zufolge eine Pressekonferenz angemessen. Zudem sollen betroffene Käufer beispielsweise eine um mindestens sechs Monate verlängerte Garantie als Ausgleich für die bisher nicht behobenen Probleme und etwa ein Office-365-Abo erhalten.

Grundlegend hat Paul Thurrott mit seiner Anklage recht: Das Surface Pro 4 weist eine hohe Leistungsaufnahme im Connected Standby auf, was dem Intel-Treiber geschuldet ist. Neowin hat eine neuere, nicht von Microsoft freigegebene Version getestet, woraufhin CPU-Kerne und die Grafikeinheit wie gedacht zumeist schlafen. Folglich steigt die Akkulaufzeit deutlich.

Beim Surface Book auftretende Fehler wie die nicht sauber arretierende Halterung für die Tablet-Einheit sind bekannt, sie werden in Foren und Tests beschrieben. Dennoch halten wir es für übertrieben, ein Surfacegate zu beschwören, zumal Microsoft Besserung angekündigt hat.


eye home zur Startseite
sapujapu123 26. Jan 2016

Probier mal den Support-Chat aus. Bei mir sind sowohl Stylus als auch das Ladekabel...

ndakota79 26. Jan 2016

Hah, der war gut! Nicht nur regelmäßig, sondern am laufenden Band. Die PC Hardware...

KrayZee 26. Jan 2016

Habe das Surface pro 4 mit I5, 8gb und cover aber ohne dock, Beide Probleme bisher nicht...

Pjörn 25. Jan 2016

"Dennoch halten wir es für übertrieben, ein Surfacegate zu beschwören, zumal Microsoft...

Anonymer Nutzer 25. Jan 2016

Danke nein -.- Sowas wackeliges will ich nicht und da kann man nicht einmal ordentlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. Ratbacher GmbH, Großraum Melsungen
  4. censhare AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. Re: kein einziger meter

    superdachs | 20:34

  2. Re: warum kann man die RTT nicht mehr messen?

    Poison Nuke | 20:21

  3. Und wie führt man dann den code aus?

    honna1612 | 20:15

  4. Re: Cooles Thema aber...

    Der Held vom... | 20:07

  5. Re: Perfekt für Razer Kunden!

    Subotai | 19:57


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel