Abo
  • Services:

Surface Pro 4: Type Cover mit Fingerabdruckleser kommt zur Cebit

Microsoft bietet das Type Cover für das Surface Pro 4 bald auch mit einem biometrischen Authentifizierungsmechanismus für Windows Hello an. Auch mit dem Surface Pro 3 kann die neue Tastatur verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Fingerabdrucksensor ist neben dem Touchpad positioniert.
Der Fingerabdrucksensor ist neben dem Touchpad positioniert. (Bild: Microsoft)

Für das von uns im November 2015 getestete Surface Pro 4 erscheint nun in wenigen Wochen das Type Cover mit Fingerabdruckleser. Damit wird das Tablet auch für Unternehmen interessant, die auf das Sicherheitsmerkmal eines Fingerabdrucklesers setzen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über duerenhoff GmbH, Detmold

Mit einem Preis von rund 180 Euro liegt der Aufpreis für den Sensor, den Microsoft Fingerprint ID nennt, bei 30 Euro im Vergleich zum regulären Type Cover. Microsoft verspricht per Fingerabdruck eine sichere biometrische Anmeldung mit Windows Hello von Windows 10.

  • Das Type Cover mit Fingerprint ID... (Bild: Microsoft)
  • ... unterscheidet sich nur durch den Fingerabdrucksensor... (Bild: Microsoft)
  • ... neben dem Touchpad von den anderen Type-Cover-Varianten. (Bild: Microsoft)
Das Type Cover mit Fingerprint ID... (Bild: Microsoft)

Das neue Type Cover wird laut Microsoft ab dem 15. März 2016 verfügbar sein. Es ist sowohl mit dem Surface Pro 4 als auch dem Surface Pro 3 kompatibel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. 164,90€

Trollversteher 01. Mär 2016

a) Für Privatpersonen ist er sicher. Zum einen wird sich ein einfacher Taschendieb nicht...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /