Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen.
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Surface Pro 4: Microsoft entschuldigt sich für "nicht perfekte Erfahrung"

Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen.
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im offiziellen Microsoft-Forum hat sich der Hersteller für Probleme beim Surface Pro 4 und Surface Book entschuldigt. Neue Updates sollen diese schnell beheben - Nutzer hatten unter anderem über Display- und Akkuprobleme geklagt.

Microsoft hat sich in seinem offiziellen Hilfeforum für Probleme mit dem Surface Pro 4 und dem Surface Book entschuldigt. "Bei allen, die keine perfekten Erfahrungen hatten, möchten wir uns für allen Ärger entschuldigen", schreibt Foren-Teammitglied Josh_F im Namen des Herstellers.

Anzeige

"Bitte seid versichert, dass wir eure Kommentare lesen und euch laut und deutlich hören", schreibt er weiter. In den vergangenen Wochen hatten sich einige Nutzer über flackernde Displays und eine schlechte Akkulaufzeit bei den Geräten beschwert.

Weitere Patches sind in Arbeit

Microsoft zufolge wurden seit dem Start der Geräte die drängendsten Probleme angegangen und bereits einige Updates verteilt. Aktuell arbeite der Hersteller an weiteren Aktualisierungen, die die noch bestehenden Fehler auch noch beheben und die Erfahrung mit den Surface-Geräten verbessern sollen.

Die Surface-Updates sind auf separaten Hilfeseiten zu finden, getrennt nach Surface Pro 4 und Surface Book. Nutzer sollten hier schauen, ob sie die aktuellen Patches installiert haben. Über weitere Updates und Patches will Microsoft die Nutzer im Forum unterrichten.

Das Surface Pro 4 ist die vierte Version von Microsofts Windows-Tablet, das mit einer Tastatur als Laptop verwendet werden kann. Parallel zum neuen Modell hat Microsoft auch erstmals einen ersten echten Laptop vorgestellt, das Surface Book. Auch hier können Nutzer allerdings die Displayeinheit abnehmen und als Tablet verwenden.


eye home zur Startseite
koflor 15. Dez 2015

Natürlich kenne ich den. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man den nicht finden kann...

Unix_Linux 15. Dez 2015

Jeder hat das Recht zu trollen, wir leben in einer Demokratie

Unix_Linux 15. Dez 2015

Gut gebrüllt. Kannst deine empörungsmaschinerie wieder runterfahren. Alles gut

Trollversteher 14. Dez 2015

Das war ja beim Pro2 auch so - da war allerdings etwas unpraktisch, dass der Stift an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  2. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Das Gute an Donald Trump ist

    c322650 | 16:54

  2. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    Bujin | 16:53

  3. Wenns mal symmetrisch wäre ...

    kaymvoit | 16:48

  4. Re: Drillisch... sind das nicht die, die min. 1...

    Gandalf2210 | 16:48

  5. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 16:47


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel