Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen.
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Surface Pro 4: Microsoft entschuldigt sich für "nicht perfekte Erfahrung"

Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen.
Das Surface Pro 4 wird weitere Updates erhalten, um die Display- und Akkuprobleme zu beseitigen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im offiziellen Microsoft-Forum hat sich der Hersteller für Probleme beim Surface Pro 4 und Surface Book entschuldigt. Neue Updates sollen diese schnell beheben - Nutzer hatten unter anderem über Display- und Akkuprobleme geklagt.

Microsoft hat sich in seinem offiziellen Hilfeforum für Probleme mit dem Surface Pro 4 und dem Surface Book entschuldigt. "Bei allen, die keine perfekten Erfahrungen hatten, möchten wir uns für allen Ärger entschuldigen", schreibt Foren-Teammitglied Josh_F im Namen des Herstellers.

Anzeige

"Bitte seid versichert, dass wir eure Kommentare lesen und euch laut und deutlich hören", schreibt er weiter. In den vergangenen Wochen hatten sich einige Nutzer über flackernde Displays und eine schlechte Akkulaufzeit bei den Geräten beschwert.

Weitere Patches sind in Arbeit

Microsoft zufolge wurden seit dem Start der Geräte die drängendsten Probleme angegangen und bereits einige Updates verteilt. Aktuell arbeite der Hersteller an weiteren Aktualisierungen, die die noch bestehenden Fehler auch noch beheben und die Erfahrung mit den Surface-Geräten verbessern sollen.

Die Surface-Updates sind auf separaten Hilfeseiten zu finden, getrennt nach Surface Pro 4 und Surface Book. Nutzer sollten hier schauen, ob sie die aktuellen Patches installiert haben. Über weitere Updates und Patches will Microsoft die Nutzer im Forum unterrichten.

Das Surface Pro 4 ist die vierte Version von Microsofts Windows-Tablet, das mit einer Tastatur als Laptop verwendet werden kann. Parallel zum neuen Modell hat Microsoft auch erstmals einen ersten echten Laptop vorgestellt, das Surface Book. Auch hier können Nutzer allerdings die Displayeinheit abnehmen und als Tablet verwenden.


eye home zur Startseite
koflor 15. Dez 2015

Natürlich kenne ich den. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man den nicht finden kann...

Unix_Linux 15. Dez 2015

Jeder hat das Recht zu trollen, wir leben in einer Demokratie

Unix_Linux 15. Dez 2015

Gut gebrüllt. Kannst deine empörungsmaschinerie wieder runterfahren. Alles gut

Trollversteher 14. Dez 2015

Das war ja beim Pro2 auch so - da war allerdings etwas unpraktisch, dass der Stift an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 147,89€ (Vergleichspreis ab 219€)
  2. 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  2. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  3. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  4. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  5. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  6. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  7. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  8. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  9. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  10. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: Wegen Betrugs?

    Muhaha | 14:05

  2. Re: SharePoint und generell Webanwendungen?

    Captain_Koelsch | 14:04

  3. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    der_wahre_hannes | 14:03

  4. kurze Laienantwort

    der_wahre_hannes | 14:02

  5. Re: Für Ryzen wurden auch Anpassungen gemacht

    David64Bit | 13:59


  1. 14:00

  2. 13:12

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:59

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel