Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Pro 2 bietet in erster Linie eine höhere Akkulaufzeit.
Das Surface Pro 2 bietet in erster Linie eine höhere Akkulaufzeit. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Effiziente Haswell-Technik

Während im Surface Pro noch ein Ivy-Bridge-Prozessor vom Typ Core i5-3317U mit einer integrierten HD Graphics 4000 arbeitet, verbaut Microsoft im Surface Pro 2 einen Core i5-4200U mit Haswell-Architektur und der Grafikeinheit HD Graphics 4400. Beide Prozessoren nutzen zwei Kerne mit HT-Fähigkeiten, können also vier Threads bearbeiten.

Der neue 4200U taktet unter Last mit 1,6 oder 2,3 bis hin zu 2,6 GHz - der 3317U arbeitet mit 1,7 über 2,4 bis 2,6 GHz nominell einen Tick flotter. Die HD 4400 verfügt im Vergleich mit der HD 4000 über 20 statt 16 Ausführungseinheiten, diese arbeiten jedoch mit einer geringeren Frequenz. Dadurch steigt die Grafikleistung weniger stark an als bei anderen Haswell-Prozessoren.

Anzeige

Etwas schneller ...

Unterm Strich liefert die neue Haswell-Technik ein wenig mehr Rechengeschwindigkeit, da die Leistung pro Takt höher ist. Mit gängigen Benchmarks lässt sich dieses Plus zwar aufzeigen, im Alltag spielt das überarbeitete Innenleben aus Leistungssicht aber keine Rolle. Das Surface Pro 2 ist ähnlich ausgestatteten Utrabooks ebenbürtig und zugleich eines der schnellsten Tablets am Markt.

Deutlich wichtiger als die Geschwindigkeit sind der verringerte Energiebedarf und die gestiegene Effizienz. So ist in den 15 Watt TDP des Core i5-4200U die Leistungsaufnahme des Lynx-Point-LP-Chips bereits enthalten, Intel hat Prozessor und Chipsatz auf einem Modul integriert. Zu den 17 Watt des Core i5-3317U kommen noch die 4,1 Watt des HM77-Chips. Weiterhin unterstützt Haswell sogenannten LP-DDR3-Speicher, also Low Power, mit niedriger Spannung.

BenchmarkSurface Pro 2 (Core i5-4200U)Surface Pro (Core i5-3317U)
3DMark x64 Ice Storm41.269 Punkte36.919 Punkte
3DMark x64 Ice Storm Extreme28.391 Punkte26.444 Punkte
3DMark x64 Cloud Gate4.497 Punkte3.784 Punkte
3DMark x64 Firestrike643 Punkte520 Punkte
3DMark x64 Firestrike Extreme300 Punkte241 Punkte
Cinebench R15 x64 (X-CPU)231 Punkte211 Punkte
Surface Pro 2 - Benchmarks

...und höhere Akkulaufzeit

Die Verbesserungen, welche die neue Technik ermöglichen, schlagen sich messbar auf die Akkulaufzeit nieder. Das wie gehabt magnetische angekoppelte 48-Watt-Netzteil lädt das Surface Pro 2 zudem etwas schneller auf als seinen Vorgänger und ermöglicht parallel das Aufladen von Kleingeräten per USB-Anschluss. Microsoft Instant Go, einst Connected Standby, bietet das Surface Pro 2 derzeit nicht. Daher verfügt es einzig über Stromsparmodi, die denen eines Ultrabooks ähneln.

Der Productivity-Test des Futuremark Powermark gibt bei 75 Prozent Helligkeit 5:50 statt 3:45 Stunden aus, eine Verbesserung von über 50 Prozent. Bei maximaler Helligkeit benötigt das Surface Pro 2 nur 10 Watt, bei minimaler Leuchtkraft sind es 7 Watt - beim Surface 2 waren es noch 13 und 8 Watt. 1080p-Videos mit voller Helligkeit spielt das neue Microsoft-Tablet im Flugzeugmodus rund sieben Stunden ab.

Heiß oder laut wird das Surface Pro 2 hierbei nicht, einzig bei CPU- oder GPU-lastigen Anwendungen sowie in Spielen macht sich das Gerät deutlich bemerkbar und die Temperaturen steigen spürbar an.

 Surface Pro 2 im Test: Jetzt auch mit tabletwürdiger AkkulaufzeitVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Nugget32 29. Okt 2013

Solange das Gerät Funktioniert kann man froh sein das es Funktioniert. Aber wehe es ist...

Nugget32 29. Okt 2013

Die Tests zeigen zwar ein Gerät was Bedienerfreundlich ist ,jedoch wird über einen...

ms (Golem.de) 29. Okt 2013

Danke!

ms (Golem.de) 29. Okt 2013

Ja, die neuen wie alten Cover funktionieren am Pro und am Pro 2.

Anonymer Nutzer 25. Okt 2013

Tja, irgendeinen Tod musst du dabei sterben. Das Surface Pro 2, zum Preis eines Surface...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 14,99€
  3. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:16

  2. Re: Eine wirksame Lösung gibt es von der Firma...

    Wolffran | 23:14

  3. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    MoonShade | 23:14

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Niaxa | 23:14

  5. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    raskani | 23:10


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel