Abo
  • Services:

Surface Pro: 14. Februar als Deutschlandstart nicht bestätigt

Einige Supportmitarbeiter von Microsoft sollen für den Deutschlandstart des Windows-8-Tablets Surface Pro den 14. Februar 2013 als Termin nennen. Microsoft betont jedoch weiterhin, dass ein Termin noch nicht feststehe und man Gerüchte dazu nicht kommentieren werde.

Artikel veröffentlicht am ,
Laut Microsoft gibt es weiterhin kein Veröffentlichungsdatum für das Surface Pro in Deutschland.
Laut Microsoft gibt es weiterhin kein Veröffentlichungsdatum für das Surface Pro in Deutschland. (Bild: Microsoft)

Im Internet sind mehrere Hinweise aufgetaucht, die auf einen baldigen Deutschlandstart von Microsofts Surface Pro hindeuten. Mehrere Internetseiten berichten unabhängig voneinander von Supportmitarbeitern, die den 14. Februar 2013 als spätesten Termin nennen. Damit würde das Windows-8-Tablet nur knapp eine Woche nach dem angekündigten Start in Nordamerika auch in Deutschland erscheinen.

  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8

Microsoft bestätigt den Termin nicht

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Auf Nachfrage von Golem.de erklärt Microsoft jedoch, dass Erscheinungstermine und Preise für das Surface Pro in Deutschland weiterhin nicht feststünden. Zu den Gerüchten um eine Veröffentlichung am 14. Februar wolle sich der Hersteller nicht äußern.

Microsoft hatte im Januar 2013 angekündigt, dass das Surface Pro mit Windows 8 am 9. Februar 2013 in den USA und Kanada erhältlich sein wird. Zu einem Marktstart und zu Preisen in Deutschland wurden keine Angaben gemacht.

In den USA kommt das Surface Pro für 899 US-Dollar auf den Markt. Dafür erhält der Käufer das Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flashspeicher. Die Version mit 128 GByte Flashspeicher kostet 999 US-Dollar. Beide Versionen kommen mit einem Stylus, der Surface Pen genannt wird.

i5-Prozessor und Full-HD-Display

Das Surface Pro kommt mit einem i5-Prozessor von Intel und läuft mit Windows 8 als Betriebssystem. Das 10,6 Zoll große Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Die Akkulaufzeit soll nur halb so lang sein wie die des Surface RT, das auf 8 bis 9 Stunden kommt.

Microsoft lässt vom Surface Pro laut Berichten der Branchenzeitung Digitimes nur eine Million Geräte produzieren. Vom Surface RT mit dem abgespeckten Windows RT wurden laut Digitimes bisher weltweit nur rund zwei Millionen Geräte ausgeliefert. Davon sollen lediglich eine Million Geräte verkauft worden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

Surface-FAN 05. Feb 2013

Es kommt zwar nicht das Surface Pro, dafür ist das Surface RT ab dem 14.Februar im...

volkerswelt 04. Feb 2013

Gerüchte, Gerüchte(!!) :-)

CodeMagnus 04. Feb 2013

Weil "Deutschlandstart" sachlich falsch ist. Nicht Deutschland wird gestartet, sondern...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /