• IT-Karriere:
  • Services:

Surface Laptop: Microsoft setzt auf AMDs Renoir und Intels Tiger Lake

Auch beim nächsten Surface Laptop scheint Microsoft eine AMD- und eine Intel-Version zu planen, das belegen erste Benchmarks der Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Laptop 3 als 15-Zöller
Surface Laptop 3 als 15-Zöller (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Üblicherweise kündigt Microsoft neue Surface-Geräte im Herbst an, der ist 2020 aber schon vorbei. Ungeachtet dessen wird in Redmond an kommenden Modellen gearbeitet, wie Einträge im Geekbench belegen. Dort ist von einem Surface-Ableger mit AMDs Renour und von einer Variante mit Intels Tiger Lake die Rede, wie Tum Apisak via Twitter aufzeigt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim

Den aktuellen Surface Laptop 3 verkauft Microsoft als 13,5- und als 15-Zöller, wobei das größere Modell im Consumer-Segment exklusiv mit einem Picasso alias Ryzen 3000U ausgestattet ist. Die AMD-Version (Test) erreicht eine niedrigere Akkulaufzeit als das Intel-Pendant (Test), hat aber Vorteile bei der Grafikleistung.

Es würde daher nahe liegen, dass im Surface Laptop 4 erneut AMD- oder Intel-Hardware steckt. Den Geekbench-Einträgen zufolge handelt es sich um den Core i7-1185G7 (Test), also den schnellsten Tiger Lake U, und um einen Ryzen 7 3780U - den gibt es jedoch schon. Weil allerdings Renoir als Codename hinterlegt ist, könnte es sich um einen Platzhalter für einen modifizierten Ryzen 7 4800U handeln. Alternativ aktualisiert Microsoft den Surface Laptop 3 als 13,5-Zöller mit dem älteren Chip.

Microsoft Surface Laptop 3, 13,5 Zoll Laptop (Intel Core i5, 8GB RAM, 128GB SSD, Win 10 Home) Platin

Neben dem Surface Laptop 4 soll Microsoft auch am Surface Pro 8 arbeiten, wie Bilder von Zertifizierungsprozessen zeigen. Offen bleibt vorerst, welche Anschlüsse die Geräte nutzen werden. USB-C sehen wir als gesichert an, wobei Microsoft bisher dort per Alternate Mode auch Displayport und eine Ladefunktion integriert hatte. Auf Thunderbolt 3 verzichtet Redmond laut eigener Aussage aus Sicherheitsgründen, das mag sich mit Thunderbolt 4 und dessen Unterstützung von DMA-r (Remapping) aber ändern. DMA-r nutzt isolierte Speicherbereiche für jedes TB4-Gerät und schützt den Host so vor DMA-Attacken wie Thunderspy.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 8,49€
  3. 6,49€

gorsch 04. Dez 2020 / Themenstart

Die "Strukturbreite" ist eine reine Marketing-Nummer, hat praktisch nichts mit...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /