• IT-Karriere:
  • Services:

Surface Laptop: Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S ist möglich

Wer einen Surface Laptop besitzt, kann von Windows 10 Pro jederzeit zurück zu Windows 10 S wechseln. Die von Microsoft dazu bereitgestellten Informationen sind fehlerhaft.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Laptop wird mit Windows 10 S ausgeliefert.
Surface Laptop wird mit Windows 10 S ausgeliefert. (Bild: Microsoft)

Ein Recovery Image für Windows 10 S sorgt für Aufregung: Für Microsofts Surface Laptop wurde ein Recovery Image für Windows 10 S bereitgestellt. Somit gibt es die Vermutung, dass Besitzer eines Surface Laptop problemlos von Windows 10 Pro zu Windows 10 S zurückwechseln können. Das Magazin Dr. Windows gehört zu den wenigen, die es ausprobiert haben. Für das Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S ist allerdings das Recovery Image gar nicht erforderlich.

Falsche Angaben von Microsoft

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln

Dabei zeigt sich, dass die Informationen von Microsoft in den FAQ zu Windows 10 S derzeit fehlerhaft sind. Unter der Frage "Wie wechsle ich auf meinem Windows 10 S-PC zu Windows 10 Pro?" gibt es eine explizite Warnung, wonach der Wechsel auf Windows 10 Pro endgültig sei. "Nach dem Wechsel können Sie nicht mehr zu Windows 10 S zurückkehren", warnt Microsoft eindrücklich.

Darüber hinaus verschweigt die Antwort eine für viele Kunden wichtige Information: Noch bis Ende des Jahres können Käufer eines Surface Laptop kostenlos ein Upgrade auf Windows 10 Pro durchführen. Es ist unverständlich, dass diese wichtige Information dort fehlt und nur auf der Produktseite zum Surface Laptop genannt wird.

Rücksetzen auf Werkseinstellungen genügt

Nach Informationen von Dr. Windows hat Microsoft auf einem Pressetermin vor rund einer Woche auf Nachfrage bestätigt, dass ein Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S jederzeit möglich sei. Dazu muss das Notebook auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Es ist unklar, warum die Informationen im Windows-10-S-FAQ nicht längst aktualisiert wurden.

Dr. Windows hat ausprobiert, was passiert, wenn das Notebook zurückgesetzt wird. Das zurückgesetzte Gerät hat sich über das Microsoft-Konto gemerkt, dass ein Upgrade auf Windows 10 Pro durchgeführt wurde. Damit sollte sich der betreffende Surface Laptop auch nach dem 31. Dezember 2017 noch mit Windows 10 Pro bestücken lassen.

Wer einen Surface Laptop mit Windows 10 Pro versehen hat und zu Windows 10 S wechseln möchte, muss dafür nicht zwingend das Recovery Image bemühen. In beiden Fällen werden beim Wechsel auf Windows 10 S allerdings alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Anwender sollten demnach vorher ein Backup anlegen. Beim Wechsel von Windows 10 S auf Windows 10 Pro bleiben hingegen alle Daten erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dEEkAy 21. Jun 2017

Du meinst wohl eher downgrade xD SCNR Sollte eigentlich laufen. Mein letzter Ausflug in...

dEEkAy 21. Jun 2017

Naja, weil man evtl. seine Kinder mit dem Tablet spielen lassen will und da ist eine...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

    •  /