Abo
  • IT-Karriere:

Surface Laptop: Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S ist möglich

Wer einen Surface Laptop besitzt, kann von Windows 10 Pro jederzeit zurück zu Windows 10 S wechseln. Die von Microsoft dazu bereitgestellten Informationen sind fehlerhaft.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Laptop wird mit Windows 10 S ausgeliefert.
Surface Laptop wird mit Windows 10 S ausgeliefert. (Bild: Microsoft)

Ein Recovery Image für Windows 10 S sorgt für Aufregung: Für Microsofts Surface Laptop wurde ein Recovery Image für Windows 10 S bereitgestellt. Somit gibt es die Vermutung, dass Besitzer eines Surface Laptop problemlos von Windows 10 Pro zu Windows 10 S zurückwechseln können. Das Magazin Dr. Windows gehört zu den wenigen, die es ausprobiert haben. Für das Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S ist allerdings das Recovery Image gar nicht erforderlich.

Falsche Angaben von Microsoft

Stellenmarkt
  1. Voith Group, Heidenheim an der Brenz, York (USA), Sao Paulo (Brasilien), Västerås (Schweden)
  2. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen

Dabei zeigt sich, dass die Informationen von Microsoft in den FAQ zu Windows 10 S derzeit fehlerhaft sind. Unter der Frage "Wie wechsle ich auf meinem Windows 10 S-PC zu Windows 10 Pro?" gibt es eine explizite Warnung, wonach der Wechsel auf Windows 10 Pro endgültig sei. "Nach dem Wechsel können Sie nicht mehr zu Windows 10 S zurückkehren", warnt Microsoft eindrücklich.

Darüber hinaus verschweigt die Antwort eine für viele Kunden wichtige Information: Noch bis Ende des Jahres können Käufer eines Surface Laptop kostenlos ein Upgrade auf Windows 10 Pro durchführen. Es ist unverständlich, dass diese wichtige Information dort fehlt und nur auf der Produktseite zum Surface Laptop genannt wird.

Rücksetzen auf Werkseinstellungen genügt

Nach Informationen von Dr. Windows hat Microsoft auf einem Pressetermin vor rund einer Woche auf Nachfrage bestätigt, dass ein Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S jederzeit möglich sei. Dazu muss das Notebook auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Es ist unklar, warum die Informationen im Windows-10-S-FAQ nicht längst aktualisiert wurden.

Dr. Windows hat ausprobiert, was passiert, wenn das Notebook zurückgesetzt wird. Das zurückgesetzte Gerät hat sich über das Microsoft-Konto gemerkt, dass ein Upgrade auf Windows 10 Pro durchgeführt wurde. Damit sollte sich der betreffende Surface Laptop auch nach dem 31. Dezember 2017 noch mit Windows 10 Pro bestücken lassen.

Wer einen Surface Laptop mit Windows 10 Pro versehen hat und zu Windows 10 S wechseln möchte, muss dafür nicht zwingend das Recovery Image bemühen. In beiden Fällen werden beim Wechsel auf Windows 10 S allerdings alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Anwender sollten demnach vorher ein Backup anlegen. Beim Wechsel von Windows 10 S auf Windows 10 Pro bleiben hingegen alle Daten erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dEEkAy 21. Jun 2017

Du meinst wohl eher downgrade xD SCNR Sollte eigentlich laufen. Mein letzter Ausflug in...

dEEkAy 21. Jun 2017

Naja, weil man evtl. seine Kinder mit dem Tablet spielen lassen will und da ist eine...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /