• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei voneinander unabhängig nutzbare Displays

Die beiden Bildschirme des Surface Duo sind physisch voneinander getrennt, das Smartphone hat kein faltbares Display. Entsprechend entfällt auch der Falz in der Mitte des Displays. Jedes der beiden OLED-Displays hat eine Diagonale von 5,6 Zoll und eine Auflösung von 1.800 x 1.350 Pixeln - und damit ein ungewöhnlich breites Format von 4:3. Aufgeklappt ergibt sich ein Bildschirm mit einer Diagonalen von 8,1 Zoll, also eine recht perfekte kleine Tablet-Größe.

Stellenmarkt
  1. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund

Die Displays haben eine sehr gute Blickwinkelstabilität und zeigen Farben recht neutral an. Die Auflösung ist hoch genug, um ein scharfes Bild darzustellen. Die Bildschirme sind eines der wenigen Hardware-Highlights des Surface Duo. Konstruktionsbedingt müssen wir beim zum Tablet aufgeklappten Gerät allerdings mit der 6,7 mm breiten Lücke zwischen den beiden Bildschirmen leben, die es bei einem faltbaren Display nicht geben würde. Bei einigen Anwendungen stört diese Lücke nicht, bei anderen hingegen schon - dazu gleich mehr.

Das Surface Duo kann - anders als etwa die Fold-Modelle von Samsung - nicht nur zusammengeklappt mit innenliegenden Displays in der Hosentasche getragen werden: Da die Gelenke einen Radius von nahezu 360 Grad haben, lässt sich das Smartphone auch mit beiden Bildschirmen auf der Außenseite einstecken. Sie sind durch Gorilla Glass geschützt und können anders als die von Huaweis Mate X und Mate Xs nicht so leicht zerkratzen.

Smartphone im ungewöhnlichen 4:3-Format

Auch in einer großen Hosentasche fühlt sich das Surface Duo im "Smartphone-Modus" allerdings ungewohnt an: Es ist dank des 4:3-Formats mit über 93 mm sehr breit. Wer Hosen mit schmalen Taschen trägt, könnte Probleme bekommen - angesichts des Einsatzzwecks des Surface Duo ist das Format aber sehr gut gewählt.

  • Das Surface Duo von Microsoft hat zwei OLED-Displays, die parallel verwendet werden können. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Surface Duo kann auch wie ein kleines Netbook aufgestellt werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Im Zelt-Modus lassen sich beispielsweise Filme anschauen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Komplett aufgeklappt kann das Surface Duo wie ein herkömmliches Smartphone verwendet werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Apps lassen sich im Tablet-Modus auch auf beiden Displays gleichzeitig verwenden - beim Kindle-Reader geht das sehr gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Verarbeitung des Surface Duo ist sehr hochwertig. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Zusammengeklappt ist das Gerät nicht einmal 10 mm dick. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die beiden Scharniere sind leicht bewegbar, gleichzeitig aber stark genug, um das Surface Duo stabil offen zu halten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Komplett aufgeklappt kann das Surface Duo wie ein herkömmliches Smartphone verwendet werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Microsoft bewirbt das Surface Duo als Business-Gerät, Nutzer sollen demnach vor allem damit arbeiten - also Texte und E-Mails schreiben, Präsentationen lesen und so weiter. Dafür ist ein Smartphone mit im Hochkantmodus betrachtet breitem Display wesentlich besser geeignet als ein Gerät mit schmalem 16:9- oder gar 16:10-Bildschirm. Auch der verhältnismäßig breite Rahmen ist dafür gut: Besonders im Tablet-Modus lässt sich das Smartphone damit sicher halten.

Den Tablet-Modus finden wir dann praktisch, wenn wir Texte lesen oder Produktiv-Apps verwenden. Nutzer müssen sich aber im Klaren sein, dass die Display-Anzeigen nicht nahtlos ineinander übergehen: Die durch das Scharnier gegebene Lücke wird im Bild tatsächlich ausgespart. Wenn an dieser Stelle Text steht, ist er folglich nicht zu lesen.

MICROSOFT Surface Duo, Convertible mit 8,1 Zoll Display, 6 GB RAM, 256 GB Flash, Adreno 640, Gletscher

Microsoft hat seine Apps, wie Teams oder Outlook, an die Display-Aufteilung angepasst, wenn wir sie im Vollbildmodus auf beiden Bildschirmen verwenden. Das bedeutet bei Outlook beispielsweise, dass wir links die Auflistung der E-Mails haben und rechts den Inhalt der gerade aufgerufenen Nachricht. Das funktioniert teilweise auch bei Apps anderer Hersteller, die einen Tablet-Modus haben - etwa Gmail. Dann ist aber nicht gesichert, dass sich die Trennlinie zwischen der Nachrichtenübersicht und der aufgerufenen E-Mail tatsächlich im Bereich des Scharniers befindet.

Getrennte Tastatur bei Textverarbeitung

Benutzen wir Google Docs oder Word als Textverarbeitung, können wir das Surface Duo wie ein kleines Notebook hinstellen und auf dem unteren Display tippen, während der Text auf dem oberen Bildschirm angezeigt wird. Die Tastatur ist allerdings nur groß genug, um mit bis zu vier Fingern zu tippen. Unpraktisch ist hier die recht rutschige Glasoberfläche des Smartphones: Das Gerät flutscht beim Tippen munter hin und her, richtig komfortabel ist das bei längeren Texten nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!Gute Steuerung der Bildschirminhalte 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 7,99€
  3. 14,99€

WalterSobchak 27. Feb 2021 / Themenstart

Mit Windows Phone* gäbe es nicht nur innovative Software sondern auf der betagten...

Inuittheram 24. Feb 2021 / Themenstart

Dafür bietet das Gerät andere Funktionen und Business Features die sonst KEIN anderes...

ITnachHauseTele... 24. Feb 2021 / Themenstart

Wenn man die generelle Entwicklung der Surface Geräte (Laptop, Pro und was es nicht...

loktron 24. Feb 2021 / Themenstart

dann könnte es was werden aber mit Technik aus der unteren Mittelklasse zu 1600...

creisey 23. Feb 2021 / Themenstart

das nokia x hatte bereits ein angepasses android, es wurde von microsoft übernommen und...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /