Abo
  • Services:
Anzeige
Der Tapper kann am Schuh, aber auch an einem anderen Körperteil befestigt werden.
Der Tapper kann am Schuh, aber auch an einem anderen Körperteil befestigt werden. (Bild: Superwear)

Superwear Tapper: Spielesteuerung per Schuh

Der Tapper kann am Schuh, aber auch an einem anderen Körperteil befestigt werden.
Der Tapper kann am Schuh, aber auch an einem anderen Körperteil befestigt werden. (Bild: Superwear)

Zum Auslösen von Combos oder Superkräften einfach mal kurz mit dem Fuß aufstampfen: Das ist der Grundgedanke des Eingabegeräts Tapper vom deutschen Start-up Superwear. Das kleine Modul soll in praktisch allen aktuellen PC-Spielen funktionieren.

Das aus Karlsruhe stammende Start-up Superwear hat ein neuartiges Eingabegerät für PC-Spiele vorgestellt. Es ist ungefähr so groß wie ein Streichholzkästchen und trägt die Bezeichnung Tapper - was für "To Advance Player PERformance" steht. Das rund 40 Gramm leichte Modul wird am Fuß oder Schuh des Spielers befestigt, der dann mit einem mehr oder weniger leichten Aufstampfen sowie mit Drehungen besondere Befehle aufrufen kann.

Anzeige

Beispielsweise lässt sich mit dem Tapper eine spezielle Combo ausführen oder ein selten verfügbarer, aber mächtiger Spezialangriff, der sonst über eine aus ergonomischer Sicht nicht ganz perfekt liegende Taste aufgerufen werden müsste. Superwear sieht Mobas, Online-Rollenspiele, Ego-Shooter und Echtzeit-Strategiespiele als besonders gut für das Gerät geeignete Genres an. Die Eingaben des Nutzers werden übrigens drahtlos per Bluetooth Smart zum Rechner übertragen.

Neben einzelnen Kommandos sollen sich über die Software des Tappers auch komplexere Befehle und Makros konfigurieren lassen - dann dürfte es aber eine Zeit lang dauern, bis dem Spieler ohne langes Überlegen die gewünschte Eingabe gelingt. Der Hersteller weist darauf hin, dass sich der Tapper nicht nur am Fuß, sondern auch an anderen Körperteilen befestigen lässt.

Auch für Spieler mit Handicap

Tapper ist nicht nur für Profis interessant, für die mit dem Tapper erzielbare Vorteile etwa im E-Sport möglicherweise kampfentscheidend sind - sofern das Gerät bei Turnieren überhaupt zugelassen wird; die Schuhsteuerung könnte auch für Spieler mit Behinderung eine interessante Ergänzung zu bestehenden Controllern und Gamepads, beziehungsweise zu Maus und Tastatur sein.

Noch gibt es den Tapper nicht zu kaufen, über den Preis und das Veröffentlichungsdatum liegen bislang keine Informationen vor. Wer sich als Entwickler oder Spieler für das System interessiert, kann sich direkt bei Superwear um die Teilnahme an einem Betatest bewerben.


eye home zur Startseite
Eheran 22. Jun 2017

force-feedback soll zu Erschöpfung führen? Oder doch die Bewegung selbst?

Themenstart

Superwear 21. Jun 2017

Damit hatten wir vor allem in frühen Entwicklungsphasen zu kämpfen, in den derzeitigen...

Themenstart

Superwear 21. Jun 2017

Der Tapper meldet sich als HID an - unterm Strich ist damit also jedes Spiel das sich per...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  2. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  3. Paco, Eschweiler
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Android O

    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

  2. Fruit Fly 2

    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

  3. Poets One im Test

    Kleiner Preamp, großer Sound

  4. Chipping

    Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips

  5. Elektroautos

    Bayern startet Förderprogramm für Ladesäulen

  6. Elektrorennserie

    Mercedes Benz steigt in die Formel E ein

  7. Ronny Verhelst

    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

  8. Alphabet

    Googles Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

  9. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  10. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Computermuseen Deutschland

    der_wahre_hannes | 10:39

  2. Re: DSLRs?

    Icestorm | 10:39

  3. Re: einmal und nie wieder

    mathew | 10:39

  4. Re: Oder andersherum: die Compiler sind nicht...

    Voutare | 10:38

  5. Re: Soll das ein Witz sein?!

    smarty79 | 10:38


  1. 10:33

  2. 10:28

  3. 09:15

  4. 08:47

  5. 08:05

  6. 07:29

  7. 23:54

  8. 22:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel