SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.

Artikel veröffentlicht am ,
Markus Söder weiht den SuperMUC-NG ein.
Markus Söder weiht den SuperMUC-NG ein. (Bild: Bayern)

Markus Söder hat am Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) in Garching bei München die Inbetriebnahme des SuperMUC-NG gefeiert. Bayerns Ministerpräsident betonte dabei, der Freistaat sei "so stark, weil wir mutig und kraftvoll in High-Tech investieren" - das Land hat den Bau des Supercomputers mit 96 Millionen Euro gefördert. Der SuperMUC Next Generation folgt auf den SuperMUC Phase 2 und erreicht eine theoretische Rechenleistung von 26,7 Petaflops bei doppelter Genauigkeit (FP64). Das System ist damit vor dem Juwels des Forschungszentrums Jülich das schnellste in Deutschland und auf dem Papier vor dem Schweizer Piz Dainz auch in Europa.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d) für parametrische Versicherungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Softwareentwickler für Embedded Systems (m/w/d)
    MRU Messgeräte für Rauchgase und Umweltschutz GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
Detailsuche

Anders als der Jewels und der Piz Dainz setzt das Leibniz-Rechenzentrum beim SuperMUC-NG jedoch rein auf CPUs und bis auf eine Ausnahme nicht auf Tesla-Rechenkarten von Nvidia. Das System besteht aus 6.544 Think System SD650 DWC von Lenovo, die unterschiedlich bestückt sind (PDF): 6.400 haben 96 GByte RAM und 144 haben 768 GByte RAM, alle sind mit zwei Xeon-SP-CPUs mit 24 Kernen ausgerüstet. Die Skylake-SP von Intel werden warmwassergekühlt, zudem kommt eine Absorptionskältemaschine zum Einsatz - die entstandene Abwärme wird also weiterverwendet. Die Nodes sind per Omni Path verknüft, auf ihnen läuft Suse Linux Enterprise (HPC Module) in der Version 12.

Neben den eigentlichen Racks hat der SuperMUC-NG noch 64 Knoten, die per Cloud statt lokal ansprechbar sind: 32 davon nutzen Xeon-Prozessoren und 32 sind zusätzlich mit Nvidias Tesla V100 versehen. Die Beschleuniger eignen sich vor allem für Deep Learning, generell hat das Leibniz-Rechenzentrum den bisherigen SuperMUC etwa für Simulationen zu Auswirkungen des Klimawandels oder für medizinische Zwecke wie der Erforschung von Brustkrebsmedikamenten verwendet.

Die insgesamt 314.112 Xeon-Kerne liefern 26,7 FP64-Petaflops und sollen im HPC-Benchmark Linpack auf leicht über 20 Petaflops kommen. Damit würde der SuperMUC-NG auf dem sechsten Platz der weltweit schnellsten Supercomputer landen, wenngleich der japanische ABCI nicht sehr viel flotter ist. Erst die vorderen vier Plätze sind mit 100 Petaflops bis 187 Petaflops unerreichbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

  3. Best Practices zur Absicherung der Cloud
     
    Best Practices zur Absicherung der Cloud

    Welchen Risiken und Bedrohungen ist die Unternehmens-IT bei der Nutzung von Cloud-Services ausgesetzt? Der Online-Workshop der Golem Akademie liefert wertvolle Konzepte für die IT-Praxis.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger [Werbung]
    •  /