Superhelden: Levelaufstiege in Marvel's Avengers werden noch nerviger

Ab Level 25 droht in Marvel's Avengers künftig zusätzlicher Frust: Die Entwickler verändern die Aufstiegskurve zugunsten von mehr Grind.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Marvel's Avengers
Artwork von Marvel's Avengers (Bild: Square Enix)

Das Entwicklerstudio Crystal Dynamics hat eine grundlegende Änderung für Marvel's Avengers angekündigt: Die für Aufstiege der Superhelden benötigte Menge an Erfahrungspunkten (XP) steigt künftig anders an als bisher. Das hat zur Folge, dass ungefähr ab Level 25 für jeden Sprung mehr XP nötig sind.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)*
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Oberursel
  2. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
Detailsuche

Für den Aufstieg eines Charakters von Level 49 auf 50 (das Maximum) müssen die Spieler also mit Black Widow oder Iron genau so viele Erfahrungspunkte sammeln wie ganz am Anfang für den Aufstieg von Level 1 auf 2.

Damit orientiert sich das Spiel zwar einerseits an den Standards im Genre. Andererseits ist Marvel's Avengers (Test auf Golem.de) nicht der Verkaufsschlager, den sich Hersteller Square Enix erhoffte.

Das wohl größte Problem sind die auf Dauer sehr gleichförmigen Kämpfe, die zum Sammeln von Erfahrungspunkten nötig sind. Künftig ziehen sich diese Kloppereien noch mehr in die Länge.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entwickler sind der Auffassung, dass das aktuelle System "neue Spieler verwirren und überwältigen" werde. Das klingt nach einem Ergebnis aus der Abteilung für Marktforschung, erstaunt aber - auch, weil die längeren Aufstiege erst ab Level 25 greifen.

Die Änderung soll laut Firmenblog mit einem Update am 18. März 2021 aktiviert werden. Gleichzeitig erscheint die zweite kostenlose Erweiterung mit einem zusätzlichen Superhelden und einem weiteren Superschurken.

Auf Seiten der Guten kämpft Clint Barton, besser bekannt als der Bogenschütze Hawkeye. Bei den Bösen schlägt Maestro zu, eine grauhaarige und -bärtige Version von Hulk, der in einer apokalyptischen Zukunft wahnsinnig geworden ist.

Besitzer einer Playstation 5 oder der Xbox Series X/S erhalten außerdem eine speziell angepasste Version mit aufpolierter Grafik und kürzeren Ladezeiten. Auf PS5 und Xbox Series X bietet das Actionspiel 4K-Auflösungen, auf Series S gibt es Unterstützung für 1440p.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ThomasSchumacher 10. Okt 2021

Tja, da hat der Threadersteller aber weise voraus schauend gepostet, denn heute kam die...

Trockenobst 05. Mär 2021

Das wurde ja mit OpenWorld spielen schon so eine Seuche. Generierte Tasks von der...

Legacyleader 05. Mär 2021

Was haben die erwartet? Die bauen ein Shitty Lizenzgame mit shitty Gameplay und Shitty...

Muhaha 05. Mär 2021

Nein, das ist falsch übersetzt. Im Original wird davon gesprochen, dass es JETZT eine...

Der mit dem Blubb 05. Mär 2021

Ich kenne das Spiel nicht - aber für das erste Leveln, also 1 nach 2, wird man doch sehr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /