Abo
  • Services:
Anzeige
Der Wetterfrosch Piz Daint
Der Wetterfrosch Piz Daint (Bild: Nvidia)

Supercomputer Ein Schweizer ist der schnellste Europäer

Die neue Top-500-Liste weist erstmals ein Schweizer Supercomputersystem als schnellsten europäischen Rechner aus. Der "Piz Daint" genannte Rechner arbeitet mit Nvidias Tesla-Beschleunigern und wird für Wettervorhersagen genutzt.

Anzeige

Die Überraschung der neuen Top-500-Liste der schnellsten Computer der Welt kommt aus der Schweiz, und diesmal wird der Rechner für ganz nachvollziehbare Aufgaben genutzt: Das System Piz Daint des Rechenzentrums CSCS wird für Wettervorhersagen genutzt. Insgesamt sieben Wetterdienste europäischer Staaten, darunter Deutschland, lassen dort einen Teil ihrer Vorhersagen berechnen.

Dafür stellt Piz Daint, benannt nach einem Berg im Kanton Graubünden, 6,2 Petaflops im Supercomputer-Benchmark Linpack zur Verfügung. Er schöpft dabei 80 Prozent seiner theoretischen Rechenleistung aus, arbeitet also sehr effizient. Das erreicht das System über gut ausgelastete K20X-Beschleuniger von Nvidia, 5.272 dieser Tesla-Karten stecken in den Racks. Unter den Petaflops-Systemen ist Piz Daint mit 3.110 Megaflops pro Watt zudem der energieeffizienteste Rechner.

Mit seiner Rechenleistung kommt der von Cray gebaute Computer auf Platz 6 der Top 500, was die einzige Änderung unter den zehn schnellsten Systemen der Welt ist. Alle anderen Positionierungen bleiben unverändert, Piz Daint stuft die Plätze 7 bis 10 nur eine Stufe weiter unten ein als in der vorherigen Liste.

Der schnellste Computer ist immer noch der Tianhe-2 aus China, der 33,8 Petaflops erreicht. Er ist also über fünfmal so schnell wie Piz Daint. Nur noch gut halb so schnell ist der vor einem Jahr schnellste Rechner, Titan, der ebenfalls mit Nvidia-Beschleunigern arbeitet. Die schnellste deutsche Maschine ist weiterhin Juqueen am Forschungszentrum Jülich mit 5 Petaflops, er landet in der neuen Top-500-Liste auf Platz 8.


eye home zur Startseite
scroogie 20. Nov 2013

Nein, heutzutage werden die meteorologischen Prozesse modelliert und dann auf Gittern...

ThrowItAway 19. Nov 2013

Selbst den Sturm auf den Philippinen haben sie erst kurz vorher erkannt. Die...

ebrithiljonas 19. Nov 2013

Ich habe gedacht das Meteo Schweiz Wetterdaten für ganz Europa liefert, denn auch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Popken Fashion Services GmbH, Rastede
  3. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  4. Ametras rentconcept GmbH, Ravensburg oder Ettlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Re: Mehr = Mehr Gut?

    ArcherV | 22:46

  2. Re: Vergleich zur X Serie

    Itchy | 22:44

  3. Re: Schon ausverkauft

    LH | 22:32

  4. Re: Helgoland...

    Der_aKKe | 22:27

  5. Re: Ach ja...

    DerDy | 22:05


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel