• IT-Karriere:
  • Services:

Supercomputer: Ein Schweizer ist der schnellste Europäer

Die neue Top-500-Liste weist erstmals ein Schweizer Supercomputersystem als schnellsten europäischen Rechner aus. Der "Piz Daint" genannte Rechner arbeitet mit Nvidias Tesla-Beschleunigern und wird für Wettervorhersagen genutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Wetterfrosch Piz Daint
Der Wetterfrosch Piz Daint (Bild: Nvidia)

Die Überraschung der neuen Top-500-Liste der schnellsten Computer der Welt kommt aus der Schweiz, und diesmal wird der Rechner für ganz nachvollziehbare Aufgaben genutzt: Das System Piz Daint des Rechenzentrums CSCS wird für Wettervorhersagen genutzt. Insgesamt sieben Wetterdienste europäischer Staaten, darunter Deutschland, lassen dort einen Teil ihrer Vorhersagen berechnen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Dafür stellt Piz Daint, benannt nach einem Berg im Kanton Graubünden, 6,2 Petaflops im Supercomputer-Benchmark Linpack zur Verfügung. Er schöpft dabei 80 Prozent seiner theoretischen Rechenleistung aus, arbeitet also sehr effizient. Das erreicht das System über gut ausgelastete K20X-Beschleuniger von Nvidia, 5.272 dieser Tesla-Karten stecken in den Racks. Unter den Petaflops-Systemen ist Piz Daint mit 3.110 Megaflops pro Watt zudem der energieeffizienteste Rechner.

Mit seiner Rechenleistung kommt der von Cray gebaute Computer auf Platz 6 der Top 500, was die einzige Änderung unter den zehn schnellsten Systemen der Welt ist. Alle anderen Positionierungen bleiben unverändert, Piz Daint stuft die Plätze 7 bis 10 nur eine Stufe weiter unten ein als in der vorherigen Liste.

Der schnellste Computer ist immer noch der Tianhe-2 aus China, der 33,8 Petaflops erreicht. Er ist also über fünfmal so schnell wie Piz Daint. Nur noch gut halb so schnell ist der vor einem Jahr schnellste Rechner, Titan, der ebenfalls mit Nvidia-Beschleunigern arbeitet. Die schnellste deutsche Maschine ist weiterhin Juqueen am Forschungszentrum Jülich mit 5 Petaflops, er landet in der neuen Top-500-Liste auf Platz 8.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...
  2. 44€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 53,98€)
  3. (u. a. MSI Optix MAG272CRX für 299€ + 6,99€ Versand statt ca. 450€ im Vergleich und Corsair...

scroogie 20. Nov 2013

Nein, heutzutage werden die meteorologischen Prozesse modelliert und dann auf Gittern...

ThrowItAway 19. Nov 2013

Selbst den Sturm auf den Philippinen haben sie erst kurz vorher erkannt. Die...

ebrithiljonas 19. Nov 2013

Ich habe gedacht das Meteo Schweiz Wetterdaten für ganz Europa liefert, denn auch die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

    •  /