Supercomputer: Cray rüstet das ECMWF auf Xeon Phi um

Das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) hat begonnen, seine High Performance Computing Facility zu erweitern. Darin stecken Haswell- und Knights-Landing-Chips.

Artikel veröffentlicht am ,
Crays-Systeme in der High Performance Computing Facility
Crays-Systeme in der High Performance Computing Facility (Bild: ECMWF)

Cray und das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) haben angekündigt, die High Performance Computing Facility (HPCF) für 36 Millionen US-Dollar aufzurüsten. Um die Leistung eines der größten Systeme zur Wettervorhersage weiter zu erhöhen, werden die bisherigen Cray-XC30-Rechenschränke gegen XC40-Modelle getauscht und erweitert, zudem kommen Beschleunigerkarten vom Typ Xeon Phi Knights Landing hinzu.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
Detailsuche

Bereits der bisherige Ausbau mit Xeon E5-2697 v2, also Ivy Bridge EP, ohne Beschleunigerkarten erreicht rund 2 Petaflops und zählt damit zu den schnellsten Systemen in Europa. Durch die Aufrüstung ersetzt das ECMWF die bisherigen Xeon offenbar mit Broadwell-EP-basierten Modellen. Obendrein erhält das ECMWF noch ein Cray XC40-AC-System mit Luftkühlung (AC für Air Cooled), das neben reinen CPUs auch mit einer unbekannten Anzahl an Beschleunigerkarten, Knights Landing genannt, versehen ist.

Das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage erstellt globale Wettermodelle und Datenassimilationssysteme, mit denen sich die Dynamik, Thermodynamik und Zusammensetzung der Erdatmosphäre sowie die Wechselwirkung der einzelnen Bestandteile des Geosystems erfassen und modellieren lassen. Durch die Aufrüstung verspricht sich das ECMWF "hoch aufgelöste Ensemble-Vorhersagen, mit denen sich extreme Wetterlagen bis zu zwei Wochen im Voraus prognostizieren" lassen sollen.

Das ECMWF ist eine unabhängige Organisation von 34 Staaten, der Hauptsitz befindet in der englischen Stadt Reading, die zwischen London und Oxford liegt. Dort steht auch die High Performance Computing Facility.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

  3. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile: Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
    Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile
    Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?

    Wucherpreise bei Grafikkarten eröffnen ungewöhnliche Wege - etwa stattdessen ein Notebook zu kaufen. Das kostet weniger fps als erwartet.
    Ein Test von Oliver Nickel

JouMxyzptlk 27. Jan 2016

Dito, ein paar alte Fujitsu RX300S6 oder S7 mit RAM aber ohne CPU schnappen von der...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /