Abo
  • Services:

Superchargers: Skylanders bekommen U-Boote und Düsenjäger

Skylanders wird um Fahr- und Flugzeuge sowie um Schiffe angereichert. Spieler sollen in der nächsten Version sogar im Zweierteam zu Land, zu See und in der Luft antreten können - auch mit den älteren Figuren.

Artikel veröffentlicht am ,
Skylanders Supercharger
Skylanders Supercharger (Bild: Activision)

Activision hat für das nächste Skylanders die von vielen Spielern gewünschten Vehikel angekündigt. Die für Ende September 2015 angekündigte Fortsetzung soll Fahrzeuge wie Rennwagen und Jeeps ebenso bieten wie Flugzeuge, etwa einen futuristischen Düsenjäger, sowie Schiffe, etwa ein U-Boot. Die Vehikel lassen sich natürlich noch vielfältig aufrüsten und mit teils witzigen Extras versehen: Bei einer Präsentation konnte Golem.de etwa einen Gummi-Rettungsring namens Mr Squeeks kennenlernen, der beim U-Boot besonders hohe Geschwindigkeiten erlaubt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Durch die Vehikel ergeben sich einige neue inhaltliche Möglichkeiten. So können Spieler im Koopmodus nicht mehr nur zu Fuß gemeinsam antreten, sondern auch ein Fahrzeug gemeinsam nutzen. Dann ist einer der beiden für das Fahren oder Fliegen zuständig, der andere bedient die Bordkanone.

Dazu kommen Rennelemente, bei denen der Spieler durch teils sehenswerte Umgebungen sausen kann - bei der Präsentation ging es etwa mit dem Düsenjäger durch schicke, in Wolken gehüllte Himmelsruinen. In einem Wasserlevel zeigte Vicarious Visions, wie das wild schaukelnde U-Boot gegen einen Bossgegner antreten muss, der immer neue Wellen generiert - erst mit zielsuchenden Raketen war er einigermaßen sicher ins Visier zu nehmen.

  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
Skylanders Superchargers (Bild: Activision)

Ebenfalls neu - und sowohl Ingame als auch aus Kunststoff verfügbar - sind die Superchargers, eine weitere Klasse von Helden mit besonderen Angriffsbewegungen, besonders starken Angriffen und Kanonen. Sie müssen helfen, in der Handlung gegen den bösen Kaos bestehen zu können. Der hat eine Waffe namens "Unheilstation des ultimativen Unheils" geschaffen, die sogar den Himmel selbst verschlingen kann.

In Deutschland soll das Starterpaket ab dem 25. September erhältlich sein. Es enthält neben dem Portal einen Skylander, einen Supercharger und ein Vehikel, und ist für iPad, Wii U, Playstation 3 und 4 sowie für Xbox 360 und One verfügbar. Für Nintendo Wii und das 3DS erscheint ebenfalls ein Skylanders, aber das wird inhaltlich anders ausgerichtet - Details dazu liegen noch nicht vor.

Nachtrag vom 3. Juni, 17:13 Uhr

Wir haben den Artikel um den offiziellen Ankündigungstrailer erweitert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

ArnoNymous 03. Jun 2015

Ehm.. details bitte


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /