Abo
  • Services:
Anzeige
Skylanders Supercharger
Skylanders Supercharger (Bild: Activision)

Superchargers: Skylanders bekommen U-Boote und Düsenjäger

Skylanders Supercharger
Skylanders Supercharger (Bild: Activision)

Skylanders wird um Fahr- und Flugzeuge sowie um Schiffe angereichert. Spieler sollen in der nächsten Version sogar im Zweierteam zu Land, zu See und in der Luft antreten können - auch mit den älteren Figuren.

Anzeige

Activision hat für das nächste Skylanders die von vielen Spielern gewünschten Vehikel angekündigt. Die für Ende September 2015 angekündigte Fortsetzung soll Fahrzeuge wie Rennwagen und Jeeps ebenso bieten wie Flugzeuge, etwa einen futuristischen Düsenjäger, sowie Schiffe, etwa ein U-Boot. Die Vehikel lassen sich natürlich noch vielfältig aufrüsten und mit teils witzigen Extras versehen: Bei einer Präsentation konnte Golem.de etwa einen Gummi-Rettungsring namens Mr Squeeks kennenlernen, der beim U-Boot besonders hohe Geschwindigkeiten erlaubt.

Durch die Vehikel ergeben sich einige neue inhaltliche Möglichkeiten. So können Spieler im Koopmodus nicht mehr nur zu Fuß gemeinsam antreten, sondern auch ein Fahrzeug gemeinsam nutzen. Dann ist einer der beiden für das Fahren oder Fliegen zuständig, der andere bedient die Bordkanone.

Dazu kommen Rennelemente, bei denen der Spieler durch teils sehenswerte Umgebungen sausen kann - bei der Präsentation ging es etwa mit dem Düsenjäger durch schicke, in Wolken gehüllte Himmelsruinen. In einem Wasserlevel zeigte Vicarious Visions, wie das wild schaukelnde U-Boot gegen einen Bossgegner antreten muss, der immer neue Wellen generiert - erst mit zielsuchenden Raketen war er einigermaßen sicher ins Visier zu nehmen.

  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
  • Skylanders Superchargers (Bild: Activision)
Skylanders Superchargers (Bild: Activision)

Ebenfalls neu - und sowohl Ingame als auch aus Kunststoff verfügbar - sind die Superchargers, eine weitere Klasse von Helden mit besonderen Angriffsbewegungen, besonders starken Angriffen und Kanonen. Sie müssen helfen, in der Handlung gegen den bösen Kaos bestehen zu können. Der hat eine Waffe namens "Unheilstation des ultimativen Unheils" geschaffen, die sogar den Himmel selbst verschlingen kann.

In Deutschland soll das Starterpaket ab dem 25. September erhältlich sein. Es enthält neben dem Portal einen Skylander, einen Supercharger und ein Vehikel, und ist für iPad, Wii U, Playstation 3 und 4 sowie für Xbox 360 und One verfügbar. Für Nintendo Wii und das 3DS erscheint ebenfalls ein Skylanders, aber das wird inhaltlich anders ausgerichtet - Details dazu liegen noch nicht vor.

Nachtrag vom 3. Juni, 17:13 Uhr

Wir haben den Artikel um den offiziellen Ankündigungstrailer erweitert.


eye home zur Startseite
ArnoNymous 03. Jun 2015

Ehm.. details bitte



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Delbrück
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Böblingen
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 10,19€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  2. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  3. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe

  4. Gnome

    Freiheit ist mehr als nur Code

  5. For Honor

    Samurai, Wikinger und Ritter bekommen dedizierte Server

  6. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  7. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  8. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  9. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  10. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Die Anwendung gibt beispielsweise Signale...

    klick mich | 16:53

  2. Re: "Single" Sign-On

    Missingno. | 16:53

  3. Re: Kleine Akkus sind viel besser als Große!

    thinksimple | 16:46

  4. Re: Mach deinen Scheiß doch mal selbst.

    plutoniumsulfat | 16:43

  5. Re: Ich höre nur mimimimi

    Muhaha | 16:37


  1. 16:55

  2. 16:28

  3. 15:11

  4. 14:02

  5. 13:44

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel