Abo
  • Services:
Anzeige
Xipeng Xiao, Head of Network Marketing bei Huawei
Xipeng Xiao, Head of Network Marketing bei Huawei (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Super Vectoring: Huawei verhandelt mit der Telekom über VDSL mit 400 MBit/s

Xipeng Xiao, Head of Network Marketing bei Huawei
Xipeng Xiao, Head of Network Marketing bei Huawei (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Während noch dieses Jahr Vectoring mit 100 MBit/s im Kupferkabel angeboten werden soll, arbeitet Huawei schon am nächsten Schritt. Super Vectoring soll 200 MBit/s bis 400 MBit/s bieten.

Der Netzwerkausrüster Huawei verhandelt mit der Deutschen Telekom über eine Technologie, die das chinesische Unternehmen Super Vectoring nennt. Das sagte Xipeng Xiao, Head of Network Marketing bei Huawei, Golem.de am 11. Juni 2014 auf einer Veranstaltung des Konzerns in Mailand. Während Vectoring-Technologie anderer Ausrüster eine Datenübertragungsrate von rund 100 MBit/s für den Endkunden bieten soll, verspricht Huawei mit 200 MBit/s bis 400 MBit/s erheblich mehr.

Anzeige

Die Telekom ist bei DSL unter Druck durch die Konkurrenz aus dem TV-Kabelnetz und muss dringend eine höhere Datenübertragungsrate bieten, will aber noch keinen großflächigen Glasfaserausbau anpacken. Daher soll noch dieses Jahr Vectoring angeboten werden.

Zugleich sei die Telekom konservativ, sagte Xiao. Die Technik Super Vectoring sei auch noch nicht ganz fertiggestellt, räumte er ein. "Sie befindet sich noch in der Entwicklung", so Xiao. Huawei will auch die Endkunden-Router für Super Vectoring herstellen. Vectoring reduziert die gegenseitige Störung durch Far End Crosstalk (FEXT) benachbarter Kupferdoppeladern eines Kabels. Dieser Prozess verlangt eine hohe Rechenleistung in den aufgerüsteten DSLAMs. Das System errechnet für jede einzelne Kupfer-Doppelader eines Bündels die jeweiligen Störeinflüsse und sendet neben dem eigentlichen Nachrichtensignal ein abhängig von den errechneten Störeinflüssen erzeugtes Gegensignal in die jeweilige Doppelader. So werden die durch Übersprechen entstehenden Störsignale fast ausgeschaltet.

Bis zu 100 MBit/s mit VDSL will die Telekom ab der zweiten Jahreshälfte durch Vectoring bieten. Einen genaueren Zeitpunkt nennt der Netzbetreiber noch nicht.

Bisher ist VDSL maximal mit 50 MBit/s verfügbar. Beim Upload verspricht Vectoring bis zu 40 MBit/s. Doch der Vectoring-Effekt auf der Kupferleitung nimmt ab einer Leitungslänge von etwa 500 Metern deutlich ab und ist ab einer Leitungslänge von 700 bis 800 Metern praktisch nicht mehr feststellbar. Daher kann die Technik Glasfaser nicht ersetzen.

AVM hatte mit VDSL-Vectoring 100 MBit/s tatsächlich erreicht. Das war nach Angaben des Unternehmens das Ergebnis eines ersten kommerziellen Vectoring-Pilotprojektes des Netzwerkausrüsters Alcatel Lucent und des Netzbetreibers Inexio mit Fritzbox-Geräten in der Bahnstadt in Heidelberg.


eye home zur Startseite
cicero 12. Jun 2014

Ich kann's nicht mehr hören: "bis zu" Das ist symptomatisch für olle Kupferdrähte die...

_moep_ 12. Jun 2014

Es es kommen _immer_ zu erst die großen Städte dran, denn es handelt sich ja um eine AG...

Sarkastius 12. Jun 2014

Wahrscheinlich machen die das erst wenn ihnen ein Märchen eingefallen ist warum mit...

Sarkastius 12. Jun 2014

Zeig mir bitte eine Karte die 3 Gbit ac kann. Dann zeig mir eine Karte die netto 3 Gbit...

tritratrulala 11. Jun 2014

...auf bis zu superlangen 200m TAL-Länge. Na super. Diese Technik wird das gleiche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    lyx | 04:10

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    m8Flo | 03:42

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  4. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  5. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel