Super Smash Bros: Nintendo schickt Mario und Link in den Ring

Noch vor Ende 2018 soll ein neues Super Smash Bros für die Switch erscheinen, in dem neben Mario und Link auch Figuren aus Splatoon kämpfen. Für dieses Actionspiel hat Nintendo eine Erweiterung mit einer Einzelspielerkampagne angekündigt - und eine Reihe weiterer Neuheiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ältere Artwork von Super Smash Bros.
Ältere Artwork von Super Smash Bros. (Bild: Nintendo)

Falls Nintendo nicht noch ein weiteres großes Spiel ankündigt, wird der wichtigste Titel des japanischen Konzerns 2018 wohl Super Smash Bros. Noch vor Ende des Jahres soll das Kampfspiel für die Switch erscheinen. Darin treten - das verrät der erste Teaser - neben Mario und Link auch die Inklinge aus der Splatoon-Reihe an. Weitere Informationen hat der Hersteller bislang nicht veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. IT Service Manager Infrastruktur (m/w/d)
    Hays AG, Villingen-Schwenningen
  2. Senior Technical Consultant (w/m/d) ServiceNow
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm
Detailsuche

In einem seiner Direct-Videosteams hat Nintendo außerdem für Splatoon 2 eine Solokampagne angekündigt. Der erscheint unter dem Titel Octo Expansion im Sommer, der Preis liegt bei 20 Euro. Spieler schlüpfen in die Rolle von Agent 8, einem weiblichen Oktoling ohne Gedächtnis, und kämpfen sich durch 80 Missionen. Die Handlung soll laut Nintendo "neues Licht auf besonders beliebte Spielcharaktere" werfen.

Bereits im April 2018 soll ein kostenloses Update für Splatoon 2 verfügbar sein, das mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände enthält. Später im Frühjahr sollen weitere Arenen folgen, darunter die Steinköhlergrube, das Camp Schützenfisch und der Flunder Funpark. Obendrein wird eine neue, extrem hohe Rangstufe eingeführt: Im Rang X geht es noch eine Spur härter zu als bei S+.

Am 10. Juli 2018 will Activision dann die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy für die Nintendo Switch veröffentlichen. Die Sammlung war Mitte 2017 für die Playstation 4 (Test auf Golem.de) auf den Markt gekommen und ein überraschend großer Verkaufserfolg. Sie bietet drei vollständig überarbeitete Versionen der ersten drei Abenteuer mit dem Beuteldachs, die übrigens dann nicht nur für die Switch, sondern auch für Windows-PC und die Xbox One auf den Markt kommen.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
Weitere IT-Trainings

Nintendo macht im Video noch eine Reihe weiterer Ankündigungen. So soll das Indiegame Little Nightmares von Bandai Namco im Sommer 2018 auch für die Switch erscheinen, auf anderen Plattformen ist es bereits erhältlich. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe kommt am 14. April auf die Switch, Hyrule Warriors folgt am 18. Mai und Dark Souls Remastered ist ab dem 25. Mai verfügbar. Mario Tennis Aces will am 22. Juni aufschlagen, und das Rollenspiel Octopath Traveler von Square Enix kommt am 13. Juli 2018 auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /