Abo
  • Services:

Super Smash Bros: Nintendo schickt Mario und Link in den Ring

Noch vor Ende 2018 soll ein neues Super Smash Bros für die Switch erscheinen, in dem neben Mario und Link auch Figuren aus Splatoon kämpfen. Für dieses Actionspiel hat Nintendo eine Erweiterung mit einer Einzelspielerkampagne angekündigt - und eine Reihe weiterer Neuheiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ältere Artwork von Super Smash Bros.
Ältere Artwork von Super Smash Bros. (Bild: Nintendo)

Falls Nintendo nicht noch ein weiteres großes Spiel ankündigt, wird der wichtigste Titel des japanischen Konzerns 2018 wohl Super Smash Bros. Noch vor Ende des Jahres soll das Kampfspiel für die Switch erscheinen. Darin treten - das verrät der erste Teaser - neben Mario und Link auch die Inklinge aus der Splatoon-Reihe an. Weitere Informationen hat der Hersteller bislang nicht veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

In einem seiner Direct-Videosteams hat Nintendo außerdem für Splatoon 2 eine Solokampagne angekündigt. Der erscheint unter dem Titel Octo Expansion im Sommer, der Preis liegt bei 20 Euro. Spieler schlüpfen in die Rolle von Agent 8, einem weiblichen Oktoling ohne Gedächtnis, und kämpfen sich durch 80 Missionen. Die Handlung soll laut Nintendo "neues Licht auf besonders beliebte Spielcharaktere" werfen.

Bereits im April 2018 soll ein kostenloses Update für Splatoon 2 verfügbar sein, das mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände enthält. Später im Frühjahr sollen weitere Arenen folgen, darunter die Steinköhlergrube, das Camp Schützenfisch und der Flunder Funpark. Obendrein wird eine neue, extrem hohe Rangstufe eingeführt: Im Rang X geht es noch eine Spur härter zu als bei S+.

Am 10. Juli 2018 will Activision dann die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy für die Nintendo Switch veröffentlichen. Die Sammlung war Mitte 2017 für die Playstation 4 (Test auf Golem.de) auf den Markt gekommen und ein überraschend großer Verkaufserfolg. Sie bietet drei vollständig überarbeitete Versionen der ersten drei Abenteuer mit dem Beuteldachs, die übrigens dann nicht nur für die Switch, sondern auch für Windows-PC und die Xbox One auf den Markt kommen.

Nintendo macht im Video noch eine Reihe weiterer Ankündigungen. So soll das Indiegame Little Nightmares von Bandai Namco im Sommer 2018 auch für die Switch erscheinen, auf anderen Plattformen ist es bereits erhältlich. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe kommt am 14. April auf die Switch, Hyrule Warriors folgt am 18. Mai und Dark Souls Remastered ist ab dem 25. Mai verfügbar. Mario Tennis Aces will am 22. Juni aufschlagen, und das Rollenspiel Octopath Traveler von Square Enix kommt am 13. Juli 2018 auf den Markt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 399€

_2xs 12. Mär 2018

Haben wir 2017? Du solltest mal neue Youtube Verarschvideos gucken, die auch die...

elknipso 09. Mär 2018

Für was braucht man schon ein Backup? Und so eine Frage in einem IT Forum, Kopfschüttel.


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /