• IT-Karriere:
  • Services:

Super-Mario-Serie: Lego bringt neues Starterset mit Luigi

Das neue Set von Legos Super-Mario-Serie beinhaltet neben Luigi auch Pink Yoshi, einen Bone Goomba und Boom Boom.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Lego-Luigi
Der neue Lego-Luigi (Bild: Lego)

Die Wünsche der Fans wurden offenbar erhört: Lego bringt ein neues Starterset für seine Super-Mario-Welt, das als Hauptfigur Marios Bruder Luigi enthält. Im ursprünglichen Starter-Set der Reihe sowie in den neuen Spielsets, die Ende 2020 vorgestellt wurden, fehlte der Installateur mit der grünen Hose.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Die Figur entspricht technisch der des Mario: Die Augen und der Mund werden durch ein Display dargestellt und können daher verschiedene Ausdrücke wiedergeben. Auf der Brust ist ein weiteres Display eingebaut, das Informationen zum Spiel anzeigt.

Auf der Unterseite ist ein Sensor untergebracht, der die Farbe der Spielumgebung erkennt und so weiß, wo sich die Figur gerade befindet. Luigi hat andere Soundeffekte als Mario und sagt natürlich andere Dinge als sein Bruder, wie im Computerspiel. Ebenso reagiert er anders im Zusammenspiel mit Pink Yoshi, der dem Set beiliegt. Ebenfalls enthalten ist ein Bone Goomba und Boom Boom als Hauptgegner.

Neues Set ist mit alten kombinierbar

Mit dem Starterset können Nutzer Level durchspielen, die Bauteile sind Lego zufolge auch mit dem ersten Starterset mit Mario kombinierbar. Voraussetzung ist das erste Set allerdings nicht, es lässt sich auch nur mit dem Luigi-Level spielen.

Das Luigi-Set ist zudem wie sein Mario-Pendant mit allen Erweiterungen kompatibel. Durch Kombinierung mit dem ersten Starterset und Character-Packs sollen Nutzer immer wieder neue Level bauen und durchspielen können.

LEGO 71360 Super Mario Abenteuer mit Mario - Starterset Spielzeug Interaktives Figuren- und Bauspiel
  • Die Luigi-Spielfigur von Lego (Bild: Lego)
  • Die Luigi-Spielfigur von Lego (Bild: Lego)
  • Die Luigi-Spielfigur von Lego (Bild: Lego)
Die Luigi-Spielfigur von Lego (Bild: Lego)

Das Luigi-Set beinhaltet insgesamt 280 Teile. Legos kostenlose Super-Mario-App kann auch mit Luigi verwendet werden. Das neue Starterset kostet 60 Euro und kann im Onlineshop von Lego vorbestellt werden. Pro Bestellung können maximal zwei Sets geordert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 7,29€

friespeace 21. Apr 2021 / Themenstart

Tja, zu spät. Hat mich heute begeistert angerufen und erzählt, dass Luigi am 2. August...

User_x 20. Apr 2021 / Themenstart

Ninjago Karten gefolgt von Pokemon Karten. Aver ich bin schon dran meiner 7 jährigen zu...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /