Super Cruise: Cadillacs Autoassistenzsystem braucht Fahrerüberwachung

Die General-Motors-Tochter Cadillac will 2020 ihr Fahrassistenzsystem Super Cruise in allen Fahrzeugen anbieten. Super Cruise ist ein teilautomatisiertes System: Der Fahrer muss dabei überwacht werden, damit er nicht einschläft.

Artikel veröffentlicht am ,
Super Cruise
Super Cruise (Bild: Cadillac)

Das teilautomatisierte Fahrassistenzsystem Super Cruise von General Motors soll nach Angaben des Herstellers (.Docx) ab 2020 für alle Cadillac-Modelle verfügbar sein. Nach 2020 wird Super Cruise dann auch bei anderen GM-Marken eingeführt.

Stellenmarkt
  1. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. IT-Consultant/IT-Projektmana- ger (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Super-Cruise-Fahrerassistenz arbeitet mit Lidar-Systemen und ist mit GPS ausgerüstet. Das Lidar scannt mit Laserstrahlen die Umgebung ab und kann Position und Geschwindigkeit von Objekten messen. Die Karten sind aktuell für 130.000 Meilen Autobahn in den USA und Kanada verfügbar. Wer Super Cruise nutzen will, braucht ein Abo bei Onstar.

Das Fahrerbeobachtungssystem hilft, dass der Fahrer aufmerksam bleibt und erkennt, wenn dieser zu nachlässig ist. Auch bei der Benutzung von Super Cruise muss der Fahrer immer aufpassen und darf kein Smartphone oder Tablet während der Fahrt nutzen.

Cadillac plant, bis 2023 auch V2X-Kommunikation in einem High-Volume-Crossover anzubieten und die Technologie schließlich auf das gesamte Cadillac-Portfolio auszuweiten. Mit V2X ist die Fahrzeug-zu-Umgebung-Kommunikation gemeint, mit der die Straßeninfrastruktur und andere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer und Fußgänger Daten austauschen können. So werden Autofahrer über gefährliche Straßenzustände, Ampelzustände und Baustellen informiert. Mit einer Reichweite von fast 300 Metern können Fahrer nachfolgender Autos sich so auf mögliche Bedrohungen einstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

grumbazor 07. Jun 2018

wer mit 50km/h an parkenden Autos vorbeifährt bekommt eine nicht unbeträchtliche...

grumbazor 07. Jun 2018

Beim Windows 10 Beispiel würde das nur dazu führen dass die Autos bei voller Fahrt auf...

tearcatcher 07. Jun 2018

da hast du sicher Recht aber dann sollen sie unterlassen den Wortteil "autonom" für's...

maci23 07. Jun 2018

... Alle diese Assistenzsystem sind bei weitem noch nicht ausgereift. Das bei allen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /