Super 35 Sensor: 12K-Videos mit Blackmagic Ursa Mini Pro

Derzeit gibt es kaum 8K-Fernseher, da bringt Blackmagic schon eine 12K-Videokamera namens Ursa Mini Pro auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackmagic Ursa Mini Pro 12K
Blackmagic Ursa Mini Pro 12K (Bild: Blackmagic)

Die Blackmagic Ursa Mini Pro 12K nimmt Videos mit einer Auflösung von 12.288 x 6.480 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde auf. Ein Frame hat eine Auflösung von 80 Megapixeln. Auch bei niedrigeren Auflösungen soll die Kamera brillieren: 110 Bilder pro Sekunde sind in 8K und bis zu 220 Bilder pro Sekunde in 4K sind nach Angaben des Herstellers möglich.

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
  2. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn
Detailsuche

Die 12K-Auflösung kann in der Nachbearbeitung für starke Ausschnittvergrößerungen eingesetzt werden. Wer das Bildmaterial auf 8K oder 4K herunterrechnet, soll eine hervorragende Bildqualität erreichen. In der Kamera kommt ein Sensor im Format Super 35 zum Einsatz, der einen Dynamikbereich von 14 Blendenstufen aufweisen soll. Die Ursa nimmt in einem von Blackmagic entwickeltem Raw-Format auf, eine Unterstützung für ProRes ist nicht angedacht.

Die Kamera verfügt über ein austauschbares PL-Objektivbajonett und integrierte Neutraldichtefilter. Wer Objektive von Canon und Nikon einsetzen will, kann auch ein EF- oder F-Bajonett anschließen.

Neben einem doppelten CFast- und UHS-II-SD-Kartenschacht ist ein USB-C-Anschluss eingebaut. Auf den Cfast-Karten wird mit bis zu 900 MB/s gespeichert, auf UHS-II-SD mit 500 MB/s. Kameraleute können RAW gleichzeitig auf zwei Karten aufzeichnen.

  • Blackmagic Ursa Mini Pro 12K (Bild: Hersteller)
  • Blackmagic Ursa Mini Pro 12K (Bild: Hersteller)
  • Blackmagic Ursa Mini Pro 12K (Bild: Hersteller)
Blackmagic Ursa Mini Pro 12K (Bild: Hersteller)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Blackmagic Ursa Mini Pro 12K hat einen 4-Zoll-LCD-Bildschirm. Die Kamera verfügt über Anschlüsse wie 12G SDI in/out, 3G SDI, USB-C sowie Broadcast Lens Control Connector und einen Timecode-Eingang.

Die Blackmagic Ursa Mini Pro 12K soll ab Juli 2020 für 9.995 US-Dollar erhältlich sein. In Deutschland soll der Preis bei 10.700 Euro liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lost_bit 04. Sep 2020

Also wenn du hier schon so klugs****en willst, dann schau doch selbst mal in der Norm...

Dwalinn 20. Jul 2020

Also Nackenprobleme sind jetzt sicher übertrieben aber deine 40-50 cm klingen auch nicht...

FreiGeistler 19. Jul 2020

Tracking. Werbeblocker empfohlen.

BJ 19. Jul 2020

Alles Angaben zum Selberausrechnen stehen auf der Produktwebseite des Herstellers.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /