Abo
  • IT-Karriere:

Sunrise: Freenet will UPC-Milliardenübernahme nicht zulassen

Freenet ist mit der Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz nicht einverstanden. Eine Kapitalerhöhung will das deutsche Unternehmen blockieren. UPC reagiert stark verärgert.

Artikel veröffentlicht am ,
Freenet-Firmensitz
Freenet-Firmensitz (Bild: Freenet)

Der Mobilfunkbetreiber Sunrise Communication will wegen des Widerstands seines deutschen Großaktionärs Freenet die Finanzierung der Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC Schweiz ändern. Das gab das Unternehmen am 22. August 2019 bekannt. Das Volumen der Kapitalerhöhung könnte geringer als die ursprünglich geplanten 4,1 Milliarden Franken ausfallen. Stattdessen könnte die Verschuldung gesteigert werden.

Sunrise greift Freenet scharf an

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. Vossloh AG, Werdohl

"Sunrise sieht Freenet von seinen eigenen kurzfristigen finanziellen Zwängen und selbstbestimmten Zielen angetrieben, die es auf Kosten von Sunrise und seiner Aktionäre einlösen will", sagte Sunrise laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters und fügte hinzu, der Vorstand werde Freenet nun von seinen künftigen Überlegungen ausschließen.

Sunrise, der Schweizer Netzbetreiber, will UPC, die TV-Kabelnetztochter von Liberty Global in dem Land, für 6,3 Milliarden Franken (5,6 Milliarden Euro) kaufen. Größter Aktionär von Sunrise ist Freenet.

Freenet hatte am 16. August 2019 erklärt, im Zusammenhang mit der Übernahme von UPC Schweiz gegen die Kapitalerhöhung zu stimmen. "Sunrise ist nach wie vor davon überzeugt, dass die Übernahme von UPC Schweiz eine stärkere und wertvollere Sunrise schafft, die von einer überzeugenden strategischen Logik profitiert", erklärte der zweitgrößte Schweizer Mobilfunker zum Kauf des größten Kabelnetzbetreibers des Landes.

Freenet besitzt 24,5 Prozent der Anteile an Sunrise. Dies ist nicht genug, um die Kapitalerhöhung zu verhindern, für die eine einfache Mehrheit ausreichend ist. Da jedoch viele Aktionäre nicht auf der Generalversammlung sein werden, kann Freenet hier großen Einfluss ausüben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 4,19€
  3. 3,99€
  4. 229,00€

Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /