SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.

Artikel veröffentlicht am ,
ADVA-Plattform FSP 3000
ADVA-Plattform FSP 3000 (Bild: Adva/Screenshot: Golem.de)

Das Swedish University Network (SUNET) setzt in seinem neuen landesweiten Glasfasernetz die 100-GBit/s-Technologie von ADVA Optical Networking ein. Das gab das Unternehmen aus dem bayerischen Martinsried am 25. April 2017 bekannt. Das Forschungs- und Bildungsnetzwerk, das rund 8.000 Kilometer in Schweden und bis nach Norwegen abdeckt, wird circa 100 Organisationen mit sehr hoher Datenrate versorgen.

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) des EDV-Amtes
    Landkreis Stade, Stade
  2. Administrator IT-Infrastruktur (m/w/d)
    Stockmeier Chemie GmbH & Co. KG, Bielefeld
Detailsuche

Zum Einsatz kommt ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking, mit der "SUNET auf Knopfdruck auf eine steigende Nachfrage nach neuen Diensten und Bandbreiten reagieren" könne. Das neu installierte ROADM-System ermöglicht es, durch Hinzufügen (Add) und Abzweigen (Drop) von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf zu konfigurieren. Zudem könne Raman-Verstärkertechnologie von ADVA Optical Networking Latenzzeiten erheblich verringern.

SDN-basiertes Netz in Planung

Mit der Plattform ADVA FSP 3000 wird ein optisches Leitungssystem bereitgestellt, das mit den DWDM-Schnittstellen der MX2000 Universal Edge Router von Juniper Networks zusammenarbeitet.

Die Installation wurde vom Integrator NetNordic vorgenommen. "Dieses neue, vollständig kohärente Glasfasernetz beseitigt jegliche Einschränkungen", sagte Lars Glarborg, Managing Director von NetNordic Communication. "Jetzt, da das System in Betrieb ist, hat jede angebundene Organisation Zugang zu einer Kapazität von bis zu 100 GBit/s. Wenn schwedische Universitäten und Forschungseinrichtungen in naher Zukunft Terabit-Geschwindigkeiten benötigen, ist SUNET in der Lage, dieser Anforderung gerecht zu werden." Die Kapazität der Übertragungsinfrastruktur von SUNET werde verzehnfacht.

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

SUNET prüfe derzeit die Einführung des FSP Network Hypervisor, um ein programmierbares, SDN-basiertes Netz zu erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.P. 25. Apr 2017

SDN ist ja die Abkürzung für "Software Defined Network" und hat viel mit dem "Alles...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  2. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  3. Netzausbau: Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate
    Netzausbau
    Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate

    Der Bundesrat dürfte dem Recht auf schnelles Internet, wie es die Bundesregierung vorsieht, nicht zustimmen. Die Festlegungen seien "unterambitioniert und nicht zeitgerecht".

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K UHD günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /