Abo
  • Services:
Anzeige
Elektroflugzeug Sun Flyer 2: stromlinienförmige Nase
Elektroflugzeug Sun Flyer 2: stromlinienförmige Nase (Bild: Bye Aerospace)

Sun Flyer 2: Das Elektroflugzeug wird serienreif

Elektroflugzeug Sun Flyer 2: stromlinienförmige Nase
Elektroflugzeug Sun Flyer 2: stromlinienförmige Nase (Bild: Bye Aerospace)

Leise und günstig sollen Flugzeuge sein: Die Luftfahrt wird elektrisch. Davon ist der Flugzeugkonstrukteur George Bye überzeugt. Er hat ein elektrisch betriebenes Leichtflugzeug entwickelt, das in zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

Mancher wird nach einer begeisternden Fahrt im Tesla Roadster überlegt haben, auf Elektromobilität umzusteigen und das erste Auto von Tesla zu kaufen. Der US-Flugzeugkonstrukteur George Bye aus Colorado nicht. Er ist zwar auch auf Elektromobilität umgestiegen. Aber nicht auf dem Boden.

Anzeige

Sun Flyer 2 heißt Byes Konzept für Elektromobilität: ein zweisitziges Sportflugzeug mit Elektroantrieb. Damit sieht sich der Gründer und Chef des Unternehmens Bye Aerospace aus Englewood, einem Vorort von Denver im US-Bundesstaat Colorado, an der Spitze: Die Luftfahrt, davon ist er überzeugt, werde elektrisch - und sein Flugzeug ist serienreif. Es muss noch zertifiziert werden.

Der Sun Flyer hat eine Spannweite von knapp 11,6 Metern. Angetrieben wird das E-Flugzeug von einem 80 Kilowatt starken Elektromotor. Als Energiespeicher setzt Bye Aerospace auf herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus, vergleichbar mit denen, die auch in Elektroautos verbaut werden. Die Flugdauer beträgt drei Stunden. An einem Schnellladesystem wie Teslas Supercharger reichen 20 bis 30 Minuten Ladezeit für 60 Kilowattstunden.

Ein Elektroflugzeug hat eine andere Nase

Vorteil eines Elektrofliegers sei der einfache und kleine Antrieb, sagt Bye im Gespräch mit Golem.de. Er habe nur ein bewegliches Teil, weshalb er wenig anfällig sei und kaum gewartet werden müsse. Da er kleiner sei als ein Verbrennungsmotor könne die Flugzeugnase anders konstruiert werden. Der Motor hat einen Durchmesser von etwa 30 cm und ist gut 10 cm tief. Er wiegt rund 20 kg. Zum Vergleich: Der Motor einer Cessna 172 ist 91 cm lang, 80 cm breit und knapp 70 cm hoch und wiegt rund 113 kg.

  • Sny Flyer 2 ist ein zweisitziges Flugzeug mit Elektroantrieb. (Foto: Bye Aerospace)
  • Es soll vor allem als Trainingsflugzeug eingesetzt werden. (Foto: Bye Aerospace)
  • Da der Motor kleiner ist als ein Verbrennungsmotor, fällt die Nase kleiner aus. (Foto: Bye Aerospace)
  • Das Flugzeug wird derzeit von der US-Luftaufsicht zertifiziert. (Foto: Bye Aerospace)
  • Der Sun Flyer 2 soll in zwei bis Jahren auf den Markt kommen. (Foto: Bye Aerospace)
Sny Flyer 2 ist ein zweisitziges Flugzeug mit Elektroantrieb. (Foto: Bye Aerospace)

"Ein Verbrennungsmotor hat eine Effizienz von 25, 30, 35 Prozent. Ein Elektromotor hingegen hat eine Effizienz von 95 Prozent. Er braucht also viel weniger Kühlung. Da der Elektromotor dazu noch viel kleiner ist, ermöglicht das, die Nase viel stromlinienförmiger zu bauen", sagt Bye. Die schmalere Nase hat einen weiteren Vorteil: Es wird weniger Fläche des Propellers verdeckt. "Der ganze Propeller kann Vortrieb erzeugen."

Bye baute eine Cessna zum Elektroflugzeug um

Bye hat den Vergleich: Bei der Entwicklung des Elektrofliegers hat sein Unternehmen eine Cessna 172 zum Elektroflugzeug umgebaut. Die Erkenntnis: "Ein konventionelles Flugzeug funktioniert elektrisch nicht gut", resümiert Bye. "Tatsächlich funktioniert es überhaupt nicht sehr gut. Es ist viel zu schwer, die Nase ist für den sehr großen, schweren Verbrennungsmotor konstruiert, der viel Luftkühlung benötigt, damit er nicht zu heiß wird." Die Elektrifizierung eines bestehenden Flugzeug ist demnach nicht sinnvoll. "Die einzige Möglichkeit war unserer Ansicht nach ein eigenes Flugzeug."

Herausgekommen ist der Sun Flyer 2. Was aber bringt ein Elektroflugzeug?

Akku statt Brennstoffzelle 

eye home zur Startseite
eMvO 11. Okt 2017

Die Aussage wage ich doch mal sehr zu bezweifeln. Wenn man Flughöhe per Rekuperation...

Ach 09. Okt 2017

Eine große Frage bei solchen Betrachtungen ist die Menge, bzw. der Zeitraum, den der...

Forkbombe 09. Okt 2017

Ist die gewöhnliche "Cruise"-Drehzahl nicht ohnehin nur 2300?

GeorgeBye 09. Okt 2017

This is a great report regarding the progress of the electric aircraft program and our...

BasAn 08. Okt 2017

Nicht nur bei e-Flugzeugen finde ich kaum ein Video bei dem man sich selbst ein Bild von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Reed Exhibitions Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig

  2. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  3. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  4. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  5. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  6. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  7. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  8. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  9. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  10. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Re: tl;dr von mir mit ein paar der zahlreichen...

    Bautz | 09:09

  2. Re: "Eine etwas ältere Version ist kostenlos zum...

    quineloe | 09:08

  3. Re: Klassischer Bumerang

    michael_ | 09:07

  4. Re: Die riesigen Chemie Fabriken im Irak

    michael_ | 09:05

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    Flausch | 09:02


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel