Summit 3: Zweite Wear-OS-3-Uhr kommt von Montblanc

Neben der Galaxy Watch 4 gab es bisher keine Smartwatch mit Wear OS 3 - jetzt bringt Montblanc die Summit 3 für 1.250 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Summit 3 von Montblanc
Die Summit 3 von Montblanc (Bild: Montblanc)

Der Luxuswarenhersteller Montblanc hat eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Summit 3 ergänzt das bisherige Portfolio an smarten Uhren und lehnt sich beim Design eher an die Summit Lite als an die Summit 2+ an.

Stellenmarkt
  1. SW-Integrator für embedded Chassis Systeme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
Detailsuche

Die Summit 3 wird erst die zweite Smartwatch auf dem Markt sein, die mit Googles Wear OS 3 ausgeliefert wird. Bislang ist lediglich Samsungs Galaxy Watch 4 mit der aktuellen, überarbeiteten Version des Betriebssystems erhältlich, und auch nur in einer stark von Samsung angepassten Version. Montblanc hat auf seinen Smartwatches bislang eine unangepasste Variante von Wear OS verwendet, das dürfte bei der Summit 3 nicht anders sein.

Die Summit 3 hat ein Gehäuse aus Titan, die Lünette, die Krone und die Knöpfe sind aus Edelstahl. Der Durchmesser der Uhr liegt bei 42 mm, die Smartwatch ist 14 mm dick. Das runde AMOLED-Display hat einen Durchmesser von 1,28 Zoll und eine Auflösung von 416 x 416 Pixel.

Bekannte Technik ohne besondere Überraschungen

Im Inneren der Uhr steckt Qualcomms Snapdragon 4100+. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der Flashspeicher 8 GByte. Die Summit 3+ hat einen Pulsfrequenzmesser auf der Unterseite und ein Barometer für die Höhenmessung. Ein EKG kann die Uhr nicht anfertigen, auch den Blutsauerstoff können Nutzer damit nicht messen.

  • Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
  • Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
  • Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
  • Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
  • Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
Die Montblanc Summit 3 (Bild: Montblanc)
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Montblanc zufolge hat die Summit 3 einige spezielle Apps installiert. Bereits bei den vorigen Smartwatches des Herstellers waren unter anderem eine eigene Fitness-App oder eine Anwendung zur Verfolgung verschiedener Zeitzonen installiert.

Die Summit 3 ist wie die bisherigen Smartwatches von Montblanc nicht günstig. Die Uhr kostet 1.250 Euro, im Preis sind ein Lederarmband und ein Kautschukarmband inbegriffen. Die Summit 3 soll ab dem 15. Juli 2022 erhältlich sein, auf der Webseite von Montblanc kann sie bereits vorbestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Heimautomatisierung: iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs
    Heimautomatisierung
    iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs

    iPads können auch unter dem kommenden iPadOS 16 als Zentrale für Homekit dienen. Das hat Apple klargestellt, nachdem dies erst verneint wurde.

  2. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  3. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /