Abo
  • Services:
Anzeige
Sumatra PDF 2.0 liest Mobi-Dateien.
Sumatra PDF 2.0 liest Mobi-Dateien. (Bild: Sumatra)

Sumatra PDF 2.0: Neue Version der Reader-Software unterstützt Mobi-Format

Die Version 2.0 der Reader-Software Sumatra PDF ist erschienen. Mit dem Update kann Sumatra PDF nun auch E-Books im Mobi-Format anzeigen. Außerdem lassen sich Passagen eines Dokuments bequem als Bild abspeichern.

Sumatra PDF 2.0 kann E-Books im Mobi-Format anzeigen. Das Dateiformat wurde vom Mobipocket Reader entwickelt und wird unter anderem von Amazons E-Book-Readern verwendet. Allerdings lassen sich mit Sumatra PDF keine bei Amazon gekauften E-Books lesen, weil diese üblicherweise mit einem DRM-System versehen sind, das Sumatra PDF nicht unterstützt. Alle übrigen Mobi-Dateien ohne DRM-System können mit Sumatra PDF gelesen werden.

Anzeige

Spezielle Bedienoberfläche für Mobi-Dateien

Für das Lesen von Mobi-Dateien wurde die Bedienoberfläche verändert, um die Anwendung an die Lesegewohnheiten von E-Books anzupassen. Dabei orientiert sich Sumatra PDF an der Bedienung von Amazons Kindle-Applikation für PCs. Bei der Anzeige von PDF-Dateien wurden zudem einige Optimierungen vorgenommen.

Seit Sumatra PDF 1.9 unterstützt Sumatra PDF CHM-Dateien, nun lassen sich die Windows-Hilfe-Dateien auch mit der Software öffnen, wenn sich die CHM-Dateien auf einem Netzwerklaufwerk befinden. Über das Kontextmenü lassen sich markierte Bereiche innerhalb eines Dokuments als Bilddatei in der Zwischenablage ablegen, von wo sie in eine Bildbearbeitung übertragen werden.

Programmgröße verringert

Durch etliche Optimierungen konnte die Programmgröße von Sumatra PDF verringert werden, so dass die Anwendung schneller startet und weniger Ressourcen benötigt als die Vorversion.

Sumatra PDF ist eine auf geringen Ressourcenverbrauch optimierte Viewer-Software für Windows. Daher wurde die Bedienoberfläche bewusst schlank gehalten und auch bei den Funktionen wurde nur das Notwendige integriert. Die Anwendung kann auch direkt von einem USB-Stick gestartet werden und ist auf einen schnellen Programmstart hin optimiert.

Mittlerweile liest Sumatra PDF neben Mobi die Dateitypen PDF, XPS, DjVu, CBZ, CBR und CHM. Langfristig ist geplant, dass die Anwendung immer mehr Dateiformate lernt. Welches Dateiformat als Nächstes von Sumatra PDF unterstützt wird, ist noch nicht bekannt.

Sumatra PDF 2.0 steht für Windows XP, Vista und 7 unter anderem in deutscher Sprache kostenlos zum Herunterladen bereit. Der Quellcode des Programms befindet sich bei Google Code. Sumatra PDF ist unter der GPLv3-Lizenz veröffentlicht.


eye home zur Startseite
tilmank 05. Apr 2012

Seit wann gibt es denn auf dem Windows-PC nen besseren? ;)

nomoregoogle 03. Apr 2012

Wie im Text geschrieben: "Mittlerweile liest Sumatra PDF neben Mobi die Dateitypen PDF...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau
  4. Travian Games GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Display-Typ?

    picaschaf | 09:07

  2. Re: Der übliche dumme Fehler: Mobiles Gerät und...

    mw (Golem.de) | 09:07

  3. Opel Ampera-e

    Reci | 09:04

  4. Re: Reale Switch-Kosten

    JanZmus | 09:01

  5. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    thecrew | 09:01


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel