Abo
  • Services:
Anzeige
Sulon Q
Sulon Q (Bild: Sulon)

Sulon Q: Dieses drahtlose VR-Headset nutzt einen Carrizo-Chip

Sulon Q
Sulon Q (Bild: Sulon)

Ein Head-mounted Display mit integriertem Prozessor für Augmented und Virtual Reality: Im Sulon Q steckt ein Carrizo-Chip von AMD, es kommt ohne Kabel aus und basiert auf einem 1440p-Bildschirm.

Sulon hat das Sulon Q vorgestellt, ein ungewöhnliches VR-Headset: Das Sulon Q benötigt kein Host-System in Form eines schnellen Spiele-PC wie HTCs Vive oder Oculus' VRs Rift. Stattdessen steckt im Head-mounted Display ein Carrizo-Chip von AMD, der alle Berechnungen lokal im VR-Headset vornimmt. Folgerichtig werden keine Kabel benötigt und das Gerät wird per Akku betrieben. Das Sulon Q soll sich für Augmented Reality , also das Anreichern der echten Welt mit digitalen Inhalten, und für Virtual Reality eignen.

Anzeige

Das Sulon Q basiert den vorläufigen Spezifikationen zufolge auf einem Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln, also 1.280 x 1.440 Bildpunkten pro Auge. Das OLED-Panel arbeitet mit 90 Hz, das vertikale Sichtfeld (Field of View) soll sich auf 110 Grad belaufen. Angetrieben wird das Head-mounted Display von einem Carrizo-Chip, genauer dem FX-8800P, und 8 GByte DDR3L-Speicher. Das SoC dürfte gedrosselt auf 15 Watt laufen, Sulon spricht allerdings von bis zu 35 Watt. Mit im VR-Headset stecken eine Spatial Processing Unit (SPU), diverse Sensoren, ein 3D-Audio-DSP und eine 256-GByte-SSD mit vorinstalliertem Windows 10. So wird eine Direct3D-12-Unterstützung gewährleistet.

  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Rendering des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
  • Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)
Präsentation des Sulon Q (Bild: Sulon)

Um die Augmented Reality und die Virtual Reality zu generieren, wird die Spatial Processing Unit mit Inside-Out-Tracking kombiniert. Gemeint ist damit ein duales Kamerasystem an der Front des Sulon Q, das die Umgebung erfasst und eine Gestensteuerung unterstützt. Sulon verspricht ein leichtes, komfortables und ergonomisches VR-Headset, verrät das Gewicht allerdings nicht. Mit zum Lieferumfang gehören Maus und Tastatur, die Verbindung zur Außenwelt erfolgt per Bluetooth 4.0 und ac-WLAN. Zwei integrierte USB-3.0-Ports und ein Micro-HDMI-Ausgang für externe Displays ermöglichen die Verwendung des Sulon Q als regulären Arbeits- oder Spielerechner.

Das ungewöhnliche VR-Headset soll im Frühling 2016 zu einem bisher nicht angekündigten Preis erscheinen, zuvor möchte Sulon das passende SDK veröffentlichen. Demos zeigt der Hersteller auf der GDC 2016.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 14. Mär 2016

D3D12, ja - Win10 ... D3D10, da war's ^^

murkskopf 14. Mär 2016

Ach wie toll, immer rummjammern bevor es erste echte Eindrücke und Reviews gibt. Wieso...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. WKM GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Erster!!!

    Andreas_B | 12:18

  2. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    /usr/ | 12:18

  3. Re: Siri und diktieren

    stiGGG | 12:01

  4. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kazhar | 12:00

  5. AI-Prozessor =

    casual_keks | 11:48


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel