Abo
  • Services:
Anzeige
EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia
EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia (Bild: Georges Gobet/AFP/Getty Images)

EU-Kommission prüft vier Punkte

Erstens die Darstellung von sogenannten vertikalen Suchdiensten, also spezialisierten Suchseiten für Restaurants, Flüge oder Produkte. Google besitzt selbst mehrere solcher Dienste und konkurriert dabei mit Anbietern wie eben Expedia. Die Ergebnisse der eigenen Suchdienste werden dabei aber anders angezeigt. Die EU-Kommission fürchtet, das bevorzuge sie.

Zweitens nutzt Google möglicherweise die Informationen aus Suchseiten der Konkurrenz, beispielsweise Nutzerbewertungen, und bindet sie in eigene vertikale Dienste ein. So könnten Konkurrenten benachteiligt werden.

Anzeige

Drittens befürchtet die EU-Kommission, dass auch bei der suchwortbezogenen Werbung die Konkurrenz benachteiligt wird. Werbung neben der Suchergebnisseite wird je nach gesuchtem Begriff angepasst. Das Verfahren, das Google nutzt, schließt aber möglicherweise jede Konkurrenz aus, so dass andere Firmen keine Chance haben, die Werbung dort zu beeinflussen.

Viertens fürchtet die EU-Kommission, dass Google seine Werbeplattform Adwords gegen Konkurrenz abschottet.

Da Google nun ein Kompromissangebot gemacht hat, will die EU auf Basis dessen einen Markttest starten, wie Bloomberg eine Sprecherin des Wettbewerbskommissars zitierte. Die Konkurrenz von Icomp beobachtet diesen Test mit Interesse. Man wolle durchaus konstruktiv sein, sagte Anwalt Wood demnach. Aber wenn als Ergebnis nicht eindeutig der Wille erkennbar sei, echten Wettbewerb zuzulassen und Regeln zu schaffen, um Diskriminierung zu verhindern, werde man sich damit nicht zufrieden geben.

 Suchmaschinen: Google bietet der EU-Kommission einen Kompromiss an

eye home zur Startseite
1norrit 17. Apr 2013

Die Seite die den EU Abgeordneten die größten Geschenke macht, also regt euch nicht auf...

SoniX 16. Apr 2013

Wielange ists her? Ein halbes Jahr? Geschätzt ca. Da gabs ne ziemlich ähnliche Meldung...

SoniX 16. Apr 2013

Ist doch aber Hirnrissig. Wenn ich auf die Google Seite gehe, dann will ich auch auf die...

SaSi 16. Apr 2013

Jaja, aber umgekehrt ists auf bing & co. Wegen fehlender monopolstellung nicht...

ibsi 16. Apr 2013

Gib das mal bei Bing ein und vergleiche nur die ersten Ergebnisse mit Google ;) Sieht bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. (-11%) 39,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  2. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  3. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  4. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  5. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  6. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  7. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  8. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  9. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  10. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: Herr Maas soll "erschreckende Zahlen...

    twil | 13:25

  2. Gab es doch schon vor einem Jahr

    poke53281 | 13:24

  3. Re: erst "kostenloser" gelesen

    My1 | 13:24

  4. Augsburg macht es vor

    Hackfleisch | 13:24

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Der Held vom... | 13:22


  1. 13:28

  2. 13:21

  3. 13:01

  4. 12:34

  5. 12:04

  6. 11:43

  7. 11:29

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel