Suchmaschine: Duckduckgo bekommt Routenbeschreibung

Im Kartendienst der Suchmaschine Duckduckgo sind jetzt auch Routenplanungen möglich. Die Standortabfrage soll besonders sicher sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Routenplanung von Duckduckgo
Die Routenplanung von Duckduckgo (Bild: Duckduckgo)

Nutzer der Suchmaschine Duckduckgo können deren integrierten Kartendienst künftig auch für Routenplanungen verwenden. Das teilte der Anbieter in einem Blogbeitrag mit. Die Routeninformationen gibt es sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Senior Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Produktmanagerin / Produktmanager für die elektronische Akte (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
Detailsuche

Um die Wegbeschreibungen nutzen zu können, muss in der Suchmaschine das Ziel gesucht werden - sowohl Sehenswürdigkeiten und Unternehmen als auch Straßennamen funktionieren. In den Suchergebnissen muss dann auf den Kartenbereich gewechselt werden.

Dort kann dann die neue Option "Wegbeschreibung" ausgewählt werden. Den Startpunkt müssen wir manuell eingeben. Duckduckgo zufolge soll dies aber auch automatisch möglich sein. Dafür wird die Standortabfrage separat von den persönlichen Informationen übertragen, um dem Privatsphärenanspruch des Unternehmens gerecht zu werden. Die Standortdaten sollen nach der Anfrage gelöscht werden.

Verschiedene Routen für Autofahrer und Fußgänger

Sind Ziel und Startpunkt eingegeben, werden verschiedene Routen angezeigt samt Entfernung und Reisedauer. Wird eine Route ausgewählt, blendet die Suchmaschine eine detaillierte Wegbeschreibung ein. Wird der aktuelle Standpunkt verändert, wird die Route entsprechend angepasst.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine automatisierte Navigation wie bei Google Maps hat Duckduckgo allerdings nicht. Entsprechend kann die Routenplanung nicht gut als Navigationsgerät im Auto verwendet werden. Ob eine derartige Funktion mit Duckeduckgos Privatsphäreneinstellungen vereinbar wäre, ist fraglich.

Das Kartenmaterial basiert auf Apples Mapkit-JS-Framework, entsprechend die Ähnlichkeit mit den Karten von Apples eigener Karten-App. Eine Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet Duckduckgo nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Snapdragon 8 Gen1
Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da

Neuer Name, neue Kerne: Der Snapdragon 8 Gen1 nutzt ARMv9-Technik, auch das 5G-Modem und die künstliche Intelligenz sind viel besser.

Snapdragon 8 Gen1: Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da
Artikel
  1. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  2. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /