Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook
Facebook (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Suche: Facebook schmeißt Bing raus

Facebook
Facebook (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Aufgefallen ist es niemandem: Offenbar schon seit mehreren Tagen listet Facebook bei Suchanfragen keine Web-Ergebnisse von Bing auf. Das soziale Netzwerk will sich durch den Schritt offenbar noch stärker vom Rest des Internets abgrenzen.

Am Montag hat Facebook die Suchfunktionen überarbeitet - und wie sich erst jetzt herausstellt, zeigt der Konzern seitdem keine mit Bing im Web ermittelten Ergebnisse mehr an. Stattdessen führt er nur noch die Treffer bei den rund 1,35 Milliarden Mitgliedern und ihren Seiten in dem sozialen Netzwerk selbst auf. Inzwischen hat ein Firmensprecher den Schritt der Nachrichtenagentur Reuters bestätigt.

Anzeige

Bing-Betreiber Microsoft hat über einen Sprecher verlauten lassen, dass man "mit Facebook weiterhin in vielen Gebieten zusammenarbeitet". Konkret zum Thema Suche hat er sich nicht geäußert. Bing liefert seit Januar 2013 in Facebook die Ergebnisse aus dem Web zu. Damals hatten Beobachter gehofft, dass sich die Suchmaschine durch die Kooperation besser im Gesamtmarkt etablieren und so die Bedeutung von Google als übermächtigem Marktführer zumindest etwas abnehmen könnte.

Stattdessen hat sich Facebook nun entschieden, ganz auf die Suche im Web zu verzichten und sich auf die von seinen Mitgliedern veröffentlichten Inhalte zu konzentrieren. Im Juli 2014 hatte Firmenchef Mark Zuckerberg die Suchtechnologie zu einem Schwerpunkt seines Unternehmens erklärt.


eye home zur Startseite
Robstar 19. Jan 2015

Ihhhh "bing" ist ja voll die billige Kopie von google ^^ Und das fällt mir jetzt erst...

AnonymerHH 15. Dez 2014

ja, du kannst auf bing nur suchen was von bing indexiert wurde xD

homilolto 15. Dez 2014

Facebook hat seine besten Zeiten doch jetzt schon hinter sich. Das war so 2010-2012 mal...

Icestorm 14. Dez 2014

Facebook, das neue AOL?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 359€
  3. 75,89€

Folgen Sie uns
       


  1. Axel Voss

    Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee

  2. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  3. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  4. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  5. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  6. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  7. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  8. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  9. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  10. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. F2 technology LLC

    f2technologyuae | 06:53

  2. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 06:49

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    eXXogene | 06:38

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    gadthrawn | 06:33

  5. I'm made in Russia

    HorkheimerAnders | 05:36


  1. 07:05

  2. 06:36

  3. 06:24

  4. 21:36

  5. 16:50

  6. 14:55

  7. 11:55

  8. 19:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel