Abo
  • IT-Karriere:

Subterranean Challenge: Darpa ruft Wettbewerb für Navigation unter der Erde aus

Städte und Gebäude wachsen nicht nur in die Breite und Höhe, sondern auch in die Tiefe. Für Retter ist es oft ein Problem, sich unter der Erde zurechtzufinden. Die Darpa will Navigationssysteme für derartige Einsätze entwickeln und hat dafür einen neuen Wettbewerb ausgeschrieben.

Artikel veröffentlicht am ,
Darpa-Wettbewerb SubT: Wir wissen oft nicht, was unter uns liegt.
Darpa-Wettbewerb SubT: Wir wissen oft nicht, was unter uns liegt. (Bild: Darpa)

Die nächste Darpa Grand Challenge beginnt im Keller: Die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) hat einen neuen Wettbewerb ausgelobt. Ziel ist es, Methoden zu entwickeln, um sich in unterirdischen Bauwerken zu orientieren.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. afb Application Services AG, München

Darpa Subterranean Challenge (SubT) nennt die Wissenschaftsagentur des US-Verteidigungsministeriums den Wettbewerb. Die Systeme für die Kartierung und Navigation sollen es Soldaten und Ersthelfern ermöglichen, schnell zu ihrem Einsatzort unter der Erde zu gelangen. Das können natürliche Höhlen, aber auch Tunnel oder unterirdische städtische Systeme sein.

Gebäude wachsen nach oben und nach unten

Mit der größer werdenden Weltbevölkerung wüchsen Bauwerke zunehmend nicht nur in die Höhe, sondern auch in die Tiefe. Das bedeute, dass militärische und zivile Helfer sich in solchen Umgebungen zurechtfinden müssen, erklärt die Darpa in der Ankündigung von SubT.

  • Darpa Subterranean Challenge (Bild: Darpa)
Darpa Subterranean Challenge (Bild: Darpa)

"Eine der wichtigsten Einschränkungen, mit denen sich Einsatzkräfte in unterirdischen Umgebungen konfrontiert sehen, ist mangelndes Lageverständnis", sagt Timothy Chung, Programmmanager bei der Darpa. "Wir wissen oft nicht, was unter uns liegt." Im Rahmen der SubT sollen Methoden entwickelt werden, um das zu ändern.

Teams können in zwei Gruppen antreten

Wie im letzten großen Darpa-Wettbewerb, der 2012 ausgeschrieben Darpa Robotics Challenge, gibt es auch in der SubT zwei Kategorien, in denen ein Team antreten kann: Im Systems Track entwickeln die Teams Hardware und Software, im Virtual Track nur Software, die in Simulationen getestet wird.

Der Wettbewerb besteht aus vier Runden: drei Vorrunden und dem Finale. Jede Vorrunde findet in einem bestimmten Umfeld statt: die erste in Tunnelsystemen, die zweite in unterirdischen städtischen Bauwerken, etwa der U-Bahn oder in der kommunalen Versorgungsinfrastruktur. In der dritten Vorrunde schließlich geht es in natürliche Höhlensysteme.

Die Finalrunde soll 2021 stattfinden. Teilnehmen können Teams aus aller Welt. Als Preisgelder hat die Darpa für den Systems Track zwei Millionen US-Dollar, für den Virtual Track 750.000 US-Dollar ausgesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Izmir Übel 23. Dez 2017

Inertiale Navigationssysteme driften. Der Positionsfehler wächst mit der Zeit.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /