Abo
  • Services:

Subject 13: Flashback-Entwickler arbeitet an neuem Adventure

Ein Physikprofessor namens Franklin Fargo ist Hauptfigur im Adventure Subject 13, das der Entwickler des Spiele-Klassikers Flashback angekündigt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Subject 13
Artwork von Subject 13 (Bild: Microids)

Franklin Fargo geht es nicht gut. Seine Verlobte Sophie ist kürzlich gestorben. Seitdem hat sich der menschenscheue Physikprofessor noch mehr zurückgezogen. Und dann erwacht er eines Tages in einem unterirdischen Labor. Sein einziger Kontakt ist eine mysteriöse Stimme, die Fargo mit "Subject 13" anspricht ...

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. adesso AG, verschiedene Einsatzorte

Das ist die Ausgangssituation des Adventures Subject 13, das derzeit unter Leitung von Paul Cuisset beim französischen Entwicklerstudio Microids entsteht. Cuisset gilt als einer der wichtigsten unabhängigen Designer, dessen bekanntestes Werk das 1992 veröffentlichte Flashback ist; Ende 2013 hatte Ubisoft eine von Cuisset mitproduzierte Neuauflage veröffentlicht.

Wann Subject 13 erscheint, und für welche Plattformen es entwickelt wird, hat Microids noch nicht angekündigt. Erst demnächst soll es weitere Informationen über das Spiel geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  4. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)

Eckstein 20. Jun 2014

The Dig! <3 <3 <3 Btw, eigentlich wollte ich lediglich darauf hinweisen, dass wenn...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /